Studienangebote
Kategorien

Praktische Altenbetreuung

Der Fernkurs Praktische Altenbetreuung lehrt, ältere Menschen häuslich zu pflegen und zu betreuen.

Die demographische Entwicklung in Deutschland bedingt, dass es zukünftig immer mehr ältere Menschen geben wird, die versorgt und betreut werden müssen. Wenn Sie sich um Angehörige kümmern, fühlen Sie sich vielleicht manchmal überfordert damit. Sie wünschen sich Ideen, wie Sie diese Arbeit mit innerer Ruhe und Ausgeglichenheit ausführen können. Anregungen hierzu erhalten Sie im Fernkurs „Praktische Altenbetreuung". Das vermittelte Wissen qualifiziert Sie außerdem für eine Tätigkeit in der Altenbetreuung - einem krisenfesten Berufsfeld mit großem Wachstumspotential.

Zielgruppe des Fernstudiums „Praktische Altenbetreuung":

Menschen, die

  • familiäre Angehörige, die älter oder hilfsbedürftig sind, pflegen und unterstützen,
  • im Pflegebereich tätig sind oder sein möchten,
  • selbst bereits älter sind und erfahren möchten, wie sich ihr Leben im Alter verändern wird.

Kursziele des Fernstudiums „Praktische Altenbetreuung":

Im Fernkurs „Praktische Altenbetreuung" werden Sie darin ausgebildet, ältere Menschen häuslich zu pflegen und zu betreuen. Da es im Umgang mit der älteren Generation vieles zu beachten gilt, werden Ihnen viele Praxistipps und hilfreiches Alltagswissen vermittelt. Sie erhalten auch darüber Informationen, welche staatlichen Leistungen Sie in Anspruch nehmen können, um selbst etwas Zeit zu gewinnen. Zudem wird  darauf eingegangen, wie Menschen im dritten Lebensabschnitt Ihre Tage angenehmer und selbständiger gestalten können.

Tipp: Studieren an der Hamburger Akademie für Fernstudien!

Dieses Fernstudium wird angeboten von der Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF). Sie profitieren bei diesem Anbieter von einer Zertifizierung nach ISO 29990, dem innovativen SmartLearn-Lernkonzept und Bestnoten in Online-Weiterbildungsportalen. Den umfangreichen Studienführer erhalten Sie vollkommen gratis und unverbindlich hier:

Studieninformationen im Überblick:

Teilnahmevoraussetzungen: Sie brauchen keine bestimmten Voraussetzungen zu erfüllen, um den Lehrgang erfolgreich abzuschließen.

Studienbeginn: Sie können Ihr Fernstudium jederzeit aufnehmen.

Studiendauer: Dieser Fernkurs dauert in der Regel 14 Monate, wenn Sie pro Woche etwa sechs bis acht Stunden für das Lernen aufwenden. Bei vielen Fernlehrinstituten kann diese Regelstudiendauer um einige Monate verlängert werden, ohne dass weitere Kosten entstehen. Sie können natürlich auch schneller vorangehen und das Lehrgangsziel in einer kürzeren Zeitspanne erreichen.

Probestudium: Bei den meisten Anbietern können Sie ein Probestudium mit einer Dauer von vier Wochen absolvieren. Sie haben so die Möglichkeit, sich mit den Studienunterlagen vertraut zu machen und Ihren Fernlehrer kennenzulernen, bevor Sie sich endgültig entscheiden.

Ihr Studienabschluss:

Sobald Sie alle Einsendeaufgaben eingesandt und damit Ihre erworbenen Kenntnisse nachgewiesen haben, erhalten Sie vom Lehrinstitut das Abschlusszeugnis „Praktische Altenbetreuung" Es dient als anerkannter Nachweis, dass Sie den Fernkurs erfolgreich bestanden haben. Dieser Fernkurs wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen.

Die wichtigsten Lehrgangsinhalte des Fernstudiums „Praktische Altenbetreuung":

Betreuung und Pflege von älteren Menschen

  • Lebensweise älterer Personen
  • Verfahren der Körperpflege, Hygiene
  • Pflegehilfsmittel
  • Krankheiten und Infektionen
  • richtiger Umgang mit Medikamenten
  • Umbetten eines Bettlägerigen
  • mögliche Unterstützung durch andere Personen
  • Umgang mit schwierigen Themen wie Sterben und Tod
  • Veränderungen des Gepflegten in Hinsicht auf Körper, Seele und Geist

Hauswirtschaftlicher Bereich

  • Ernährungslehre: Eigenschaften von Lebensmitteln
  • gesunde Ernährung für ältere oder kranke Menschen
  • Zubereitung von Speisen
  • Berechnung der Nährwerte von Lebensmitteln
  • Aufstellen von Speiseplänen
  • altersangepasste Ausstattung der Wohnung

Wirtschaftliche Haushaltsführung

  • Planung der finanziellen Aufwendungen
  • Führen eines Haushaltsbuches
  • Abwickeln des erforderlichen Zahlungsverkehrs
  • Informationen über den Verbraucherschutz

Grundlagen der Kommunikation

  • Gesprächsführungstechniken
  • Konfliktmanagement
  • offene Kommunikation mit Familienangehörigen und anderen Betroffenen

Rechtsgrundlagen

  • Leistungen der Sozialhilfe- und Sozialversicherungsträger
  • Betreuungsrecht
  • erbrechtliche Vorgaben
  • Unterbringung in Altenheimen

Jetzt-Informieren

Unsere Studienbeschreibung ist exemplarisch. Von mehreren Lehrinstituten angebotene Fernkurse können sich voneinander unterscheiden - inhaltlich wie preislich! FernStudium24.de listet ausschließlich Anbieter, die ihre

Studienführer kostenlos, portofrei und garantiert unverbindlich

versenden. Der Vergleich lohnt! Dieser Fernkurs ist von folgenden Anbietern erhältlich:


SGD – Studiengemeinschaft Darmstadt Testpixel
ILS – Institut für Lernsysteme Testpixel
Fernakademie für Erwachsenenbildung Testpixel
Hamburger Akademie für Fernstudien Testpixel

Förderung & Kosten

Fernstudium-Fernkurs-Foerderung-Kosten

Vergleichen und sparen: Die Studiengebühren für Weiterbildungen in Fernlehrinstituten liegen je nach Fortbildung und Abschlussart zwischen 100 und 200 Euro/Monat. Die Preise können von Institut zu Institut variieren, zudem gibt es regelmäßige Angebotsaktionen und teilweise deutliche Nachlässe wie etwa

10% Nachlass für Rentner, Pensionäre, Auszubildende, Studenten, Arbeitslose, Schwerbehinderte oder ehemalige Teilnehmer

15% Nachlass für Berufssoldaten

20% Nachlass für Vertragsfussballspieler

5% Nachlass für Mitglieder des sozialen Berufsnetzwerks XING

100 Euro Abschlussprämie für Mitglieder von ADAC oder Club Bertelsmann

oder anderes mehr. Ein Vergleich lohnt immer! Dieser Fernkurs ist von folgenden Anbietern erhältlich:

SGD: Innovative Lernmethoden, höchste Flexibilität und 94% Weiterempfehlungsquote. Testpixel

ILS: Deutschlands größte Fernschule mit Bestnoten von Absolventen.Testpixel

HAF: Testsieger im DISQ-Vergleichstest mit exklusivem Lehrkonzept. Testpixel

 Fernakademie: Drei spezialisierte Fachakademien, zertifiziert nach ISO 29990. Testpixel

Im Video kompakt erklärt

Im Video: HAF-Studienleiterin Sandra Block erklärt den Fernkurs "Praktische Altenbetreuung".

Praktische Altenbetreuung

Sandra Block, Studienleiterein an der Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF), erklärt die Inhalte und Kursziele dieses Fernstudiums. Den ausführlichen HAF-Studienführer erhalten Sie kostenlos und unverbindlich hier:

Button HAF rechts

Info: Qualitätskontrolle

Fernstudium-Fernkurs-Qualitaet

Nur mit staatlicher Zulassung: Abgesehen von reinen Hobby-Kursen, die nur der Freizeitgestaltung oder Unterhaltung dienen, ist für alle Fernkurse und Fernstudiengänge eine staatliche Zulassung vorgeschrieben. Dabei begutachtet die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) seit 1977 sämtliche Fernunterrichtsangebote, die der beruflichen oder allgemeinen Bildung dienen, nach strengen Kriterien. Die Lehrgänge müssen so gestaltet sein, dass das angestrebte Lehrgangsziel erreichbar ist. Praxisbezug und didaktische Aufbereitung werden ebenso untersucht wie die Qualität der pädagogischen Betreuung und der Lernkontrollen. Sogar die Verträge mit den Kursteilnehmern und das Werbeverhalten der Anbieter werden kontrolliert.

Info: Erfolgsquote

Fernstudium-Fernkurs-Erfolg

Über 90% der Teilnehmer bestehen auf Anhieb: Nicht zuletzt wegen der laufenden Überprüfung des Lernmaterials durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hinsichtlich der Erreichbarkeit der Studienziele und der Aufbereitung des Lehrmaterials ist die Erfolgsquote der auf FernStudium24.de gelisteten Angebote sehr hoch. Die größten deutschen Fernlehrinstitute weisen Erfolgsquoten von über 90%, einige sogar von über 95%, aus.

Anzeige SGD_Medium Rectangle_300x250_allgemein
Leser dieses Artikels fanden folgende Fernstudienangebote ebenfalls interessant: