Studienangebote
Kategorien

Altenbetreuung (Grundlagen)

Grundlagen-der-Altenbetreuung

In den entwickelten Industrienationen werden immer mehr Menschen älter und älter. Nicht nur im gesundheitspolitischen Bereich stellt sich daher die Frage, wie Pflegeleistungen in der Zukunft aussehen sollen. Allein gegenüber 2007 hat die Zahl der Pflegebedürftigen im Zuge der Alterung der Bevölkerung eine Steigerung von 4,1 % bzw. 91.000 Menschen erfahren. Im Jahr 2009 waren es bereits 2,3 Millionen Personen, die Pflege benötigen. Schon diese Zahlen aus den Vorjahren zeigen, dass die Frage der Altenbetreuung immer wichtiger wird. Wer wird dafür sorgen, dass ältere Menschen nachhaltig unterstützt werden können? Zum Glück gibt es viele Wege, sich auch außerhalb einer beruflichen Pflegeausbildung für die Betreuung und Unterstützung älterer Menschen zu qualifizieren, zum Beispiel den Fernkurs „Grundlagen der Altenbetreuung". Auch die so genannten „jungen Alten" sind interessiert und in der Lage, sich an notwendigen Unterstützungsmaßnahmen füreinander zu beteiligen oder sie ganz zu übernehmen.

Zielgruppe des Fernstudiums „Grundlagen der Altenbetreuung":

Menschen, die

  • ein Herz für die Betreuung älterer Menschen haben und sich ein fundiertes Grundwissen aneignen möchten,
  • in familiärem Bekanntenkreis ältere, hilfsbedürftige Menschen betreuen oder dies planen,
  • bisher keine pflegerischen Qualifikation besitzen und sich intensiv mit diesem Thema beschäftigen möchten,
  • selbst hilfsbedürftig sind und mehr Hilfsmöglichkeiten erfahren wollen oder mehr über das Leben und Unterstützungsmöglichkeiten im Alter erfahren möchten.

Kursziele des Fernstudiums „Grundlagen der Altenbetreuung":

Im Fernkurs „Grundlagen der Altenbetreuung" erlernen Sie ohne Leistungsdruck fundiertes und bedarfsorientiertes Basiswissen zur Betreuung und Unterstützung bedürftiger Menschen. Im Mittelpunkt stehen hierbei, neben dem Hintergrundwissen, die täglichen Anforderungen der Betreuung älterer Menschen und das Grundwissen darüber, wie Sie als Laie ihre neu erworbenen Fachkenntnisse praktisch umsetzen können. Hierbei richtet sich der Lehrgang nicht nur an die Angehörigen, Freunde und Bekannten älterer Menschen, sondern auch an ältere Menschen, die mehr über das Altern, über ihre Lebensgestaltung und Hilfsmöglichkeit im Alter erfahren möchten.

Tipp: Studieren mit der LAUDIUS Studienwelt!

Dieses Fernstudium wird angeboten von der LAUDIUS Studienwelt. Sie profitieren bei diesem Anbieter von einer Zertifizierung nach ISO 9001:2008, 40-jähriger internationaler Erfahrung und wahlweise digitalen oder gedruckten Studienunterlagen. Den umfangreichen Studienführer erhalten Sie vollkommen gratis und unverbindlich hier:

Studieninformationen im Überblick:

Teilnahmevoraussetzungen: Zur Teilnahme am Fernstudium „Grundlagen der Altenbetreuung" benötigen Sie keine besonderen Vorkenntnisse. Wichtig sind jedoch die Achtung und der Respekt gegenüber älteren Menschen.

Studienbeginn: Sie können Ihr Fernstudium jederzeit aufnehmen.

Studiendauer: Dieser Fernkurs dauert in der Regel 10 Monate, wenn Sie pro Woche etwa sechs Stunden für das Lernen aufwenden. Bei vielen Fernlehrinstituten kann diese Regelstudiendauer um mehrere Monate verlängert werden, ohne dass weitere Kosten entstehen. Sie können natürlich auch schneller vorangehen und das Lehrgangsziel in einer kürzeren Zeitspanne erreichen.

Probestudium: Bei den meisten Anbietern können Sie ein Probestudium mit einer Dauer von vier Wochen absolvieren. Sie haben so die Möglichkeit, sich mit den Studienunterlagen vertraut zu machen und Ihren Fernlehrer kennen zu lernen, bevor Sie sich endgültig entscheiden.

Ihr Studienabschluss:

Sobald Sie alle Einsendeaufgaben eingesandt und damit Ihre erworbenen Kenntnisse nachgewiesen haben, erhalten Sie vom Lehrinstitut das Abschlusszeugnis „„Grundlagen der Altenbetreuung". Es dient als anerkannter Nachweis, dass Sie diesen Fernkurs erfolgreich bestanden haben. Dieser Fernkurs wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen.

Die wichtigsten Lehrgangsinhalte des Fernstudiums
Grundlagen der Altenbetreuung":

  • alte Menschen heute
  • altersspezifische Veränderungen
  • Zufriedenheit im Alter
  • Altenhilfe heute
  • Pflege und Pflegeversicherung
  • Grundhaltungen Pflegender
  • Kommunikation in der Pflege
  • „schwierige" Fälle
  • Beobachten und Wahrnehmen
  • Wohnen im Alter
  • präventive Maßnahmen zur Vermeidung zusätzlicher Erkrankungen
    • rückenschonendes Bewegen
    • Dekubitusprophylaxe
    • Hilfe bei Inkontinenz
    • Kontraktur- und Thromboseprophylaxe
    • Mundpflege
    • Ernährung im Alter
  • Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme
  • hygienisches Verhalten: Lebensmittelhygiene
  • Hygiene bei der Körperpflege und im Umgang mit Ausscheidungen
  • Hilfsmittel und Pflegehilfsmittel
  • den Alltag sicherer machen
  • barrierefreies Wohnen

Jetzt-Informieren

Dieses Fernstudium wird angeboten von der LAUDIUS Studienwelt, einem renommierten Lehrinstitut mit über 40 Jahren Erfahrung im Fernunterricht. LAUDIUS ist ISO 9001:2008 zertifiziert und bietet das Studienmaterial seiner Fernlehrgänge auch in einer preisgünstigen Downloadversion an. FernStudium24.de listet ausschließlich Anbieter, die ihre

Studienführer kostenlos, portofrei und garantiert unverbindlich

versenden, dies gilt natürlich auch für die LAUDIUS Studienwelt. Den vollständigen Lehrplan, sämtliche finanziellen Details und Möglichkeiten der Förderung erhalten Sie hier:

LAUDIUS Studienwelt

Förderung & Kosten

Foerderung-Kosten

Die Studiengebühren für Weiterbildungen in Fernlehrinstituten können von Institut zu Institut variieren, zudem gibt es teilweise deutliche Nachlässe. So bietet etwa die LAUDIUS Studienwelt als exklusiver Anbieter dieses Fernstudienangebots

einen garantierten Tiefpreis

im Vergleich zu ähnlichen Studienangeboten anderer Anbieter. Zudem werden Staffelpreise Angeboten für die Lieferung der

  • Studienunterlagen als Download,
  • Studienunterlagen in Papierform,
  • Studienunterlagen un digitaler und Papierform.

So lassen sich noch einmal bis zu 25% der Studiengebühren einsparen. Weitere Informationen zu Fördermöglichkeiten auch aus öffentlicher Hand erhalten Sie im kostenlosen und absolut unverbindlichen Studienführer.

Ausführliche Studieninformationen erhalten Sie ausschließlich hier:

Button Laudius rechts

Info: Qualitätskontrolle

Fernstudium-Fernkurs-Qualitaet

Nur mit staatlicher Zulassung: Abgesehen von reinen Hobby-Kursen, die nur der Freizeitgestaltung oder Unterhaltung dienen, ist für alle Fernkurse und Fernstudiengänge eine staatliche Zulassung vorgeschrieben. Dabei begutachtet die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) seit 1977 sämtliche Fernunterrichtsangebote, die der beruflichen oder allgemeinen Bildung dienen, nach strengen Kriterien. Die Lehrgänge müssen so gestaltet sein, dass das angestrebte Lehrgangsziel erreichbar ist. Praxisbezug und didaktische Aufbereitung werden ebenso untersucht wie die Qualität der pädagogischen Betreuung und der Lernkontrollen. Sogar die Verträge mit den Kursteilnehmern und das Werbeverhalten der Anbieter werden kontrolliert.

Anzeige

Info: Erfolgsquote

Fernstudium-Fernkurs-Erfolg

Über 90% der Teilnehmer bestehen auf Anhieb: Nicht zuletzt wegen der laufenden Überprüfung des Lernmaterials durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hinsichtlich der Erreichbarkeit der Studienziele und der Aufbereitung des Lehrmaterials ist die Erfolgsquote der auf FernStudium24.de gelisteten Angebote sehr hoch. Die größten deutschen Fernlehrinstitute weisen Erfolgsquoten von über 90%, einige sogar von über 95%, aus.

Beliebte Schlagworte

Leser dieses Artikels fanden folgende Fernstudienangebote ebenfalls interessant: