Studienangebote
Kategorien

Helmut Kahnt

… geb.1945 in Leipzig, erlernte den Beruf des Buchdruckers und arbeitete in der damaligen Wertpapierdruckerei der DDR. Er absolvierte ein Direktstudium der Polygrafie und ein Fernstudium zum Dipl.-Ing. für Verarbeitungstechnik. Seine weitere berufliche Karriere führte ihn als leitenden Redakteur für Nachschlagewerke und Lexika an das Bibliographische Institut Leipzig.

Kahnt siedelte 1988 in die BRD um und arbeitete als Redakteur mit den Schwerpunktthemen Numismatik, Heraldik und Ordenskunde bei der Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG in Mannheim. Seit 1991 Chefredakteur numismatischer Fachzeitschriften, zuletzt „Münzen & Papiergeld“ im Battenberg-Gietl Verlag, und Autor mehrerer Fachbücher. Helmut Kahnt wurde 2003 mit dem Vreneli-Preis der World-Money-Fair ausgezeichnet.

Ausgewählte Fachliteratur von Helmut Kahnt:

Ingenieur im Fernstudium

Fernkurse-Ingenieur

Fernstudienangebote ingenieurwissenschaftlicher Prägung gehören auch nach dem Ende der Diplomabschlüsse im Zuge der Bologna-Reform zu den besonders zukunftsträchtigen Fernstudiengängen. Gerade aufgrund eines nachhaltigen Fachkräftemangels unter Ingenieuren ergeben sich hier exzellente Karrieremöglichkeiten. Fernstudium24.de empfiehlt folgende Studienangebote:

• Wirtschaftsingenieurwesen
• Mechatronik in Produktion & Fertigung
• Maschinenbau
• Elektro- und Informationstechnik