Studienangebote
Kategorien

Engineering Management: Patentmanagement/-ingenieurwesen

Der Hochschul-Zertifikatskurs Patentmanagement/-ingenieurwesen lehrt, technologische Aktivitäten planerisch einzuordnen und zu bewerten.

Wer eine Führungsposition anstrebt, muss mit guten Leistungen und entsprechenden Qualifizierungen glänzen. Das weiterbildende Fernstudium „Engineering Management: Patentmanagement/-ingenieurwesen" hilft Ihnen dabei, Ihre wirtschaftlichen und technischen Kenntnisse zu vertiefen und bereitet Sie qualifiziert auf Ihren nächsten Karriereschritt vor.

Zielgruppe des Fernstudiums
Engineering Management: Patentmanagement/-ingenieurwesen":

Menschen, die

  • ihren Kenntnisstand in Technik und Wirtschaftswissenschaft auf akademischem Niveau erweitern möchten.

Kursziele des Fernstudiums
Engineering Management: Patentmanagement/-ingenieurwesen":

Studienziel des Fernstudiums „Engineering Management: Patentmanagement/-ingenieurwesen" ist die Vermittlung einer Kombination aus Grundausbildung (Wirtschaft, Organisation, Management) und Spezialisierung (Technologie- und Patentmanagement). Sie werden lernen, technologische Aktivitäten planerisch einzuordnen und zu bewerten. Sie erhalten Einblicke in Managementtechniken und lernen, diese sinnvoll und effektiv einzusetzen. Darüber hinaus erwerben Sie Fach- und Methodenkompetenz im betrieblichen Patentwesen und dem Einsatz von Schutzrechten sowie Handlungskompetenz in der Gestaltung und Begleitung aller erforderlichen Verfahren und Prozeduren.

Tipp: Studieren an der Wilhelm Büchner Hochschule!

Dieses Fernstudium wird angeboten von der Wilhelm Büchner Hochschule. Sie profitieren bei Deutschlands größter Technik-Fernhochschule von einer Spezialisierung auf Management und Führung, der Zertifizierung nach ACQUIN & ZEvA sowie einer starken interdisziplinären Vernetzung. Den umfangreichen Studienführer erhalten Sie vollkommen gratis und unverbindlich hier:

Studieninhalte im Überblick:

Teilnahmevoraussetzungen: Für das Fernstudium „Engineering Management: Patentmanagement/-ingenieurwesen" sollten Sie fundiertes Grundwissen in Wirtschaftswissenschaften und Technik, belegt durch Berufserfahrung oder Studium, mitbringen.

Studienbeginn: Sie können Ihr Fernstudium jederzeit aufnehmen.

Studiendauer: Dieses Fernstudium dauert in der Regel 9 Monate. Diese Regelstudiendauer kann um fünf  Monate verlängert werden, ohne dass weitere Kosten entstehen. Sie können natürlich auch schneller vorangehen und das Lehrgangsziel in einer kürzeren Zeitspanne erreichen.

Probestudium: Bei den meisten Fernhochschulen können Sie ein Probestudium mit einer Dauer von vier Wochen absolvieren. Sie haben so die Möglichkeit, sich mit den Studienunterlagen vertraut zu machen und Ihre(n) Fernlehrer kennen zu lernen, bevor Sie sich endgültig entscheiden.

Ihr Studienabschluss:

Diese Weiterbildung endet mit dem APC (Advanced Professional Certificate) „Engineering Management: Patentmanagement/-ingenieurwesen". Absolventen ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge erwerben mit diesem Zertifikat zudem  die interessante Zusatzqualifikation zum Patentingenieur. Die Anrechnung dieser Weiterbildung auf ein folgendes Hochschulstudium ist grundsätzlich und nach fachlicher Prüfung möglich.

Die wichtigsten Lehrgangsinhalte des Fernstudiums
Engineering Management: Patentmanagement/-ingenieurwesen":

1. Methodenkompetenz und Entscheidungsgrundlagen

Management und Projektmanagement

Organisation und Wirtschaft

  • betriebswirtschaftliche Funktionsbereiche und wichtige Entscheidungen, Prozessorientierung, Organisation und ihre innovative Entwicklung

Quantitative Methoden

  • Ereignisse und Ihre Wahrscheinlichkeiten, zufällige Ereignisse und bedingte Wahrscheinlichkeiten, Zufallsgrößen, Statistik (induktive und deskriptive), Vektoren

2. Spezialfach Patentmangement/-ingenieurwesen

Technologiemanagement

Patentrecht und -strategien

  • Einsatz von Schutzrechten, gesellschaftspolitische und wirtschaftliche Aspekte, Geschmacksmuster- und Markenrecht, internationales und europäisches Recht, Patente und ihr Schutzbereich, Schutzrecht (Stand der Informationsquelle und Technik), Patentgericht (Verfahren und Beschwerde)

Vertiefung

  • Konkretes Fallbeispiel im Hinblick auf Anmelde- und Schutzrechtsstrategien von Unternehmen. Vorbereitet werden Erläuterungen und Formulierungen für geeignete Gestaltungsempfehlungen. Dabei kommen die Szenarien Patentanmeldung, Patentrecherche und Patentstrategie zum Einsatz.

Jetzt-Informieren

Dieses Fernstudium wird angeboten von der Wilhelm Büchner Hochschule. Durch die Zertifizierungen nach ISO 9001, PAS 1037, die Akkreditierung durch AQUIN sowie der staatlichen Zulassung aller Studiengänge durch die Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) beweist diese Hochschule höchste Qualitätstansprüche. Fernstudium24.de listet ausschließlich Anbieter, die ihre

Studienführer kostenlos, portofrei und garantiert unverbindlich

versenden, dies gilt natürlich auch für die Wilhelm Büchner Hochschule. Das vollständige Curriculum, sämtliche finanziellen Details und Möglichkeiten der Förderung erhalten Sie hier:

Wilhelm Büchner Hochschule Testpixel

Förderung & Kosten

Foerderung-Kosten-Studium

Die Studiengebühren für Studiengänge an Fernhochschulen können von Institut zu Institut variieren, zudem gibt es teilweise deutliche Nachlässe. So gewährt etwa die Wilhelm Büchner Hochschule als exklusiver Anbieter dieses Fernstudienangebots

10% Ermäßigung auf die Studiengebühren für ehemalige Absolventen der Wilhelm Büchner Hochschule oder 5% Ermäßigung für

  • Partner mit identischer Meldeanschrift,
  • Auzubildende und Soldaten,
  • Arbeitslose und Schwerbehinderte,
  • ehemalige Absolventen der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD).

Zudem bietet die Wilhelm Büchner Hochschule die Möglichkeit eines Urlaubssemesters mit bis zu 12-monatiger Zahlungsunterbrechung sowie eine individuelle Anpassung der Zahlungsweise bei Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit, Krankheit oder Auslandsaufenthalt an. Während dieser Zeit können Sie trotzdem den Online-Campus nutzen, Seminare besuchen oder Prüfungen absolvieren.

Ausführliche Studieninformationen erhalten Sie ausschließlich hier:

Button WB rechts

Info: Qualitätskontrolle

Fernstudium-Fernkurs-Qualitaet

Nur mit staatlicher Zulassung: Abgesehen von reinen Hobby-Kursen, die nur der Freizeitgestaltung oder Unterhaltung dienen, ist für alle Fernkurse und Fernstudiengänge eine staatliche Zulassung vorgeschrieben. Dabei begutachtet die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) seit 1977 sämtliche Fernunterrichtsangebote, die der beruflichen oder allgemeinen Bildung dienen, nach strengen Kriterien. Die Lehrgänge müssen so gestaltet sein, dass das angestrebte Lehrgangsziel erreichbar ist. Praxisbezug und didaktische Aufbereitung werden ebenso untersucht wie die Qualität der pädagogischen Betreuung und der Lernkontrollen. Sogar die Verträge mit den Kursteilnehmern und das Werbeverhalten der Anbieter werden kontrolliert.

Anzeige Wilhelm Büchner Hochschule Graduate School - Medium Rectangle

Info: Erfolgsquote

Fernstudium-Fernkurs-Erfolg

Über 90% der Teilnehmer bestehen auf Anhieb: Nicht zuletzt wegen der laufenden Überprüfung des Lernmaterials durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hinsichtlich der Erreichbarkeit der Studienziele und der Aufbereitung des Lehrmaterials ist die Erfolgsquote der auf FernStudium24.de gelisteten Angebote sehr hoch. Die größten deutschen Fernlehrinstitute weisen Erfolgsquoten von über 90%, einige sogar von über 95%, aus.

Weise Worte

"Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht."
(Albert Einstein)
Leser dieses Artikels fanden folgende Fernstudienangebote ebenfalls interessant: