Studienangebote
Kategorien

Grundlagenphysik für Ingenieure

Der Hochschul-Zertifikatskurs Grundlagenphysik für Ingenieure vermittelt Problemlösungskompetenzen in den Bereichen Werkstoffkunde und Mechanik.

Besonders im Ingenieurswesen ist ein fundiertes Wissen über physikalische Vorgänge von höchster Bedeutung. Der Hochschulzertifikatskurs „Grundlagenphysik für Ingenieure" vermittelt ein fundiertes Grundlagenwissen der Physik speziell für die Berufssparte der Ingenieure und Techniker. Neben der Auffrischung bereits vorhandener Kenntnisse erlernen Sie hier kurz und bündig viele Anwendungsmöglichkeiten physikalischer Berechnungen und fachübergreifender Zusammenhänge.

Zielgruppe des Fernstudiums „Grundlagenphysik für Ingenieure":

Menschen, die

  • als Techniker oder Ingenieure tätig sind,
  • einen technischen Studiengang studieren und sich gezielt darauf vorbereiten möchten.

Kursziele des Fernstudiums „Grundlagenphysik für Ingenieure":

Das Studienziel des Hochschulzertifikatskurses „Grundlagenphysik für Ingenieure" liegt in der Vermittlung von Basiskompetenzen in der Physik und dem Erwerb von Problemlösungskompetenzen in den Bereichen Werkstoffkunde und Mechanik. Die Lehrgangsteilnehmer werden nach Abschluss dieses Fernstudiums in der Lage sein, Anwendungen in der Mechatronik und dem Maschinenbau auszuarbeiten, Messergebnisse zu beurteilen und zu analysieren, Gesetzmäßigkeiten der Wärmelehre und Thermodynamik anzuwenden sowie gemeinsam mit Ingenieuren anderer Fachgebiete zusammenzuarbeiten. Besonders diese interdisziplinäre Zusammenarbeit verschiedener Fachgebiete steht im Mittelpunkt des Curriculums.

Tipp: Studieren an der AKAD University!

Dieses Fernstudium wird angeboten von der AKAD University. Sie profitieren bei diesem Anbieter von einer exzellenten Erfahrung seit 1959, mehr als 400 erfahrenen Professoren und Dozenten sowie der Mitgliedschaft im Verband der Privaten Hochschulen e.V. Den umfangreichen Studienführer erhalten Sie vollkommen gratis und unverbindlich hier:

Studieninformationen im Überblick:

Teilnahmevoraussetzungen: Zur Teilnahme am Hochschulzertifikatsstudium „Grundlagenphysik für Ingenieure" benötigen Sie keine besonderen Vorkenntnisse.

Studienbeginn: Sie können Ihr Fernstudium jederzeit aufnehmen.

Studiendauer: Dieser Fernkurs dauert in der Regel 2 Monate, wenn Sie pro Woche mindestens zwei Stunden für das Lernen aufwenden. Bei vielen Fernlehrinstituten kann diese Regelstudiendauer um bis zu zwölf Monate verlängert werden, ohne dass weitere Kosten entstehen. Sie können natürlich auch schneller vorangehen und das Lehrgangsziel in einer kürzeren Zeitspanne erreichen. Zusätzlich einplanen sollten Sie ein eintägiges Präsenzseminar.

Probestudium: Bei den meisten Anbietern können Sie ein Probestudium mit einer Dauer von vier Wochen absolvieren. Sie haben so die Möglichkeit, sich mit den Studienunterlagen vertraut zu machen und Ihren Fernlehrer kennen zu lernen, bevor Sie sich endgültig entscheiden.

Ihr Studienabschluss:

Sobald Sie alle Einsendeaufgaben eingesandt und damit Ihre erworbenen Kenntnisse nachgewiesen haben, erhalten Sie vom Lehrinstitut das Hochschulzertifikat „Grundlagenphysik für Ingenieure"" als anerkannten Nachweis, dass Sie den Fernlehrgang erfolgreich bestanden haben. Die spätere Anrechnung auf ein technisches Hochschulstudium ist generell möglich. Dieser Fernlehrgang wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen.

Die wichtigsten Lehrgangsinhalte des Fernstudiums
Grundlagenphysik für Ingenieure":

  • physikalische Messverfahren
  • Grundlagen der Kinematik
  • Mechanik (Kraft und Energie, Impuls)
  • Mechanik von Flüssigkeiten oder Gase
  • Schwingungen und Wellen
  • Wärmelehre (Atome und atomarer Substanzaufbau)

Jetzt-Informieren

Dieses Fernstudium wird angeboten von der AKAD University, deren 15 akkreditierte Studiengänge und über 30 Hochschulzertifikatsabschlüsse von rund 400 erfahrenen Professoren und Dozenten betreut werden. FernStudium24.de listet ausschließlich Anbieter, die ihr

Infomaterial kostenlos, portofrei und garantiert unverbindlich

versenden, dies gilt natürlich auch für die AKAD University. Das vollständige Curriculum, sämtliche finanziellen Details und Möglichkeiten der Förderung erhalten Sie hier:

AKAD University Testpixel

Förderung & Kosten

Foerderung-Kosten-Studium

Die Studiengebühren für Studiengänge an Fernhochschulen können von Institut zu Institut variieren, zudem gibt es teilweise deutliche Nachlässe. So gewährt etwa die AKAD University als exklusiver Anbieter dieses Fernstudienangebots

10% Ermäßigung auf die Studiengebühren für

  • ehemalige AKAD-Studienteilnehmer,
  • Auzubildende, Schüler und Studenten,
  • Soldaten und Bundesfreiwilligendienstleistende,
  • Schwerbehinderte,
  • Leistungssportler in Bundesligen oder im A/B-Bundeskader.

Teilnehmer in Elternzeit erhalten eine monatliche Ermäßigung von 30 Euro auf die Studiengebühren, bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Teilnehmer als Lernpartnerschaften erhält jeder Teilnehmer nach zwölf Monaten einen Tandembonus in Höhe von 400 Euro und bei einem Hochschulabschluss innerhalb der Regelstudienzeit wird ein Sprintbonus im Wert von 750 Euro gewährt.

Ausführliche Studieninformationen erhalten Sie ausschließlich hier:

Button AKAD rechts

Info: Erfolgsquote

Fernstudium-Fernkurs-Erfolg

Über 90% der Teilnehmer bestehen auf Anhieb: Nicht zuletzt wegen der laufenden Überprüfung des Lernmaterials durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hinsichtlich der Erreichbarkeit der Studienziele und der Aufbereitung des Lehrmaterials ist die Erfolgsquote der auf FernStudium24.de gelisteten Angebote sehr hoch. Die größten deutschen Fernlehrinstitute weisen Erfolgsquoten von über 90%, einige sogar von über 95%, aus.

Anzeige AKAD Hochschulen

Weise Worte

"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
(George Bernard Shaw)

Beliebte Schlagworte

Leser dieses Artikels fanden folgende Fernstudienangebote ebenfalls interessant:
Technik
Baustatik

Für jeden der im praktischen Bauwesen in einer beruflich verantwortlichen Position tätig sein möchte, sind fundierte Kenntnisse über die Statik von...

Technik
Heizungstechnik

Aus dem Heizungsbauer von damals ist längst ein Energieberater von morgen geworden. Aus diesem Grunde muss sich der Heizungsbauer stetig auf den...