Studienangebote
Kategorien

Planen und Entscheiden

Der Hochschul-Zertifikatskurs Planen und Entscheiden lehrt, Planungskonzepte aufzustellen und durchzuführen.

Strategische Planung, Budgetierung und das moderne Controlling sind die Stützpfeiler erfolgreicher Unternehmensprozesse. All diese Teilbereiche bedürfen strategischer Entscheidungen. Zielvorgaben müssen geplant und umgesetzt werden und Grundsatzentscheidungen hinsichtlich der Unternehmensführung getroffen werden. Das Hochschul-Zertifikatsstudium „Planen und Entscheiden" bereitet Sie genau auf dieses Aufgabengebiet vor und sichert Ihnen ganz neue berufliche Karriereperspektiven.

Zielgruppe des Fernstudiums „Planen und Entscheiden":

Menschen, die

Kursziele des Fernstudiums „Planen und Entscheiden":

Das Kursziel dieses Hochschul-Zertifikatsstudiums liegt darin, den Teilnehmern alle relevanten Grundlagen unternehmerischer Planungs- und Entscheidungsprozesse zu vermitteln. Neben der Darstellung von sogenannten Aufbau- und Ablauforganisationen werden Sie nach Abschluss des Fernstudiums in der Lage sein, langfristige Planungskonzepte aufzustellen und durchzuführen. Sie erlernen zudem einen sicheren Umgang mit allen benötigten Controlling-Werkzeugen, eignen sich elementares Hintergrundwissen im Bereich der prozessorientierten Unternehmensführung an und kommunizieren und analysieren Handlungsoptionen hinsichtlich deren unternehmerischer Folgen.

Tipp: Studieren an der IUBH!

Dieses Fernstudium wird angeboten von der Internationale Hochschule Bad Honnef (IUBH). Sie profitieren bei dieser Fernhochschule von den meisten Vertiefungen in BWL, einem renommierten Fachbeirat aus Wirtschaft und Gesellschaft sowie einer anerkannt hohen Serviceorientierung. Den umfangreichen Studienführer erhalten Sie vollkommen gratis und unverbindlich hier:

Studieninformationen im Überblick:

Teilnahmevoraussetzungen: Zur Teilnahme am Fernstudium „Planen und Entscheiden" benötigen Sie keine fachbezogenen Vorkenntnisse. Zur Erlangung anrechnungsfähiger ECTS-Punkte sind jedoch die Allgemeine (Fach-) Hochschulreife oder eine Aufstiegsfortbildung (z.B. Meister, Techniker oder Fachwirt IHK) oder eine erfolgreich abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung mit anschließender mindestens dreijähriger Berufserfahrung erforderlich. Alternativ kann der Zugang über ein abgeschlossenes Erststudium einer (Fach-) Hochschule oder Universität mit einer Endnote von mindestens „Befriedigend" erfolgen. ACHTUNG: Bei diesem Hochschulzertifikatskurs handelt es sich um ein Unternehmensangebot, das von Privatpersonen nur über deren Arbeitgeber in Anspruch genommen werden kann.

Studienbeginn: Sie können Ihr Fernstudium jederzeit aufnehmen.

Studiendauer: Dieser Fernkurs dauert in der Regel 3 Monate, wenn Sie pro Woche etwa zehn bis zwölf Stunden für das Lernen aufwenden. Bei vielen Fernlehrinstituten kann diese Regelstudiendauer um einige Monate verlängert werden, ohne dass weitere Kosten entstehen. Sie können natürlich auch schneller vorangehen und das Lehrgangsziel in einer kürzeren Zeitspanne erreichen.

Probestudium: Bei den meisten Anbietern können Sie ein Probestudium mit einer Dauer von vier Wochen absolvieren. Sie haben so die Möglichkeit, sich mit den Studienunterlagen vertraut zu machen und Ihren Fernlehrer kennen zu lernen, bevor Sie sich endgültig entscheiden.

Ihr Studienabschluss:

Sobald Sie alle Einsendeaufgaben eingesandt, die abschließende Modulprüfung bestanden und damit Ihre erworbenen Kenntnisse nachgewiesen haben, erhalten Sie vom Lehrinstitut das Hochschulzertifikat „Planen und Entscheiden" mit ECTS (5 Punkte). Es dient als anerkannter Nachweis, dass Sie diesen Fernkurs erfolgreich bestanden haben. Dieser Fernkurs wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen.

Die wichtigsten Lehrgangsinhalte des Fernstudiums „Planen und Entscheiden":

  • Grundlagen unternehmerischer Planungs- und Entscheidungsprozesse
  • langfristige Planung und Unternehmensziele
  • Budgetierung und Planung in Unternehmen
  • Darstellung von Aufbau- und Ablauforganisationen
  • effiziente Formulierung von Strategien
  • prozessorientierte Unternehmensführung
  • Analyse und Kommunikation von Handlungsoptionen
  • Controlling-Kontrolle
  • kompetentes Entscheiden

Jetzt-Informieren

Dieses Fernstudium wird von der IUBH Internationale Hochschule Bad Honnef als Unternehmensangebot angeboten. Die IUBH betreut derzeit über 2.000 Studierende und wurde als erste private Hochschule Deutschlands mit dem UN-Qualitätssiegel ausgezeichnet. Sämtliche IUBH-Studiengänge wurden zudem von der führenden Bildungsagentur FIBAA akkreditiert. Fernstudium24.de listet ausschließlich Anbieter, die ihre

Studienführer kostenlos, portofrei und garantiert unverbindlich

versenden, dies gilt natürlich auch für die IUBH Internatonale Hochschule. Privatpersonen können diesen Hochschulzertifikatskurs ausschließlich über ihren Arbeitgeber buchen. Unternehmen erhalten das vollständige Curriculum, sämtliche finanziellen Details und Möglichkeiten der Förderung hier:

IUBH Internationale Hochschule Bad Honnef

Förderung & Kosten

Fernstudium-Fernkurs-Foerderung-Kosten

Vergleichen und sparen: Die Studiengebühren für Weiterbildungen an Fernhochschulen beginnen in Abhängigkeit von Länge und Anrechenbarkeit des Studienangebots bei etwa 150 Euro/Monat für Zertifikatsabschlüsse und bei etwa 250 Euro/Monat für Studiengänge, die mit einem akademischen Grad (Bachelor, Master, Diplom) abschließen. Die Preise können von Institut zu Institut variieren, zudem gibt es teilweise deutliche Nachlässe wie etwa

10% Nachlass auf Zertifikatskurse für Rentner, Pensionäre, Auszubildende, Studenten, Arbeitslose, Schwerbehinderte

10% Nachlass auf Zertifikatskurse für gleichzeitig eingeschriebene Lebenspartner

25 Euro und mehr monatliche Ermäßigung für o.g. Gruppen bei Bachelor- oder Master-Studiengängen

Erfolgsprämien bei schnellem Studienabschluss

5% Nachlass auf Bachelor-, Master- oder MBA-Studiengänge für Mitglieder des sozialen Berufsnetzwerks XING

oder anderes mehr. Ein Vergleich lohnt immer! Dieses Fernstudium ist von folgenden Anbietern erhältlich:

IUBH: Große Expertise durch Fachbeirat aus Wirtschaft und Gesellschaft.

Info: Qualitätskontrolle

Fernstudium-Fernkurs-Qualitaet

Nur mit staatlicher Zulassung: Abgesehen von reinen Hobby-Kursen, die nur der Freizeitgestaltung oder Unterhaltung dienen, ist für alle Fernkurse und Fernstudiengänge eine staatliche Zulassung vorgeschrieben. Dabei begutachtet die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) seit 1977 sämtliche Fernunterrichtsangebote, die der beruflichen oder allgemeinen Bildung dienen, nach strengen Kriterien. Die Lehrgänge müssen so gestaltet sein, dass das angestrebte Lehrgangsziel erreichbar ist. Praxisbezug und didaktische Aufbereitung werden ebenso untersucht wie die Qualität der pädagogischen Betreuung und der Lernkontrollen. Sogar die Verträge mit den Kursteilnehmern und das Werbeverhalten der Anbieter werden kontrolliert.

Anzeige

Anzeige IUBH MA rechts

Beliebte Schlagworte

Leser dieses Artikels fanden folgende Fernstudienangebote ebenfalls interessant:
Technik
Qualitätsmanagement

Die international geltenden ISO-Normen dienen der Qualitätssicherung und bilden die Grundlage für die Optimierung von Prozessabläufen im...