Studienangebote
Kategorien

Corporate Finance

Der Hochschul-Zertifikatskurs Corporate Finance lehrt Außen- und Innenfinanzierung mit Eigen- oder Fremdkapital.

Umfassende Kenntnisse hinsichtlich der Eigen- und Fremdkapitalbeschaffung zur modernen Finanzstrukturoptimierung sind für Führungskräfte im Banken- und Finanzsektor längst unerlässlich. Das Hochschul-Zertifikatsstudium „Corporate Finance" vermittelt genau diese fachlichen Kenntnisse auf höchstem Niveau, und auch die Grundlagen der Bilanzanalyse und die Kapitalflussberechnung stehen auf dem Lehrplan.

Zielgruppe des Fernstudiums „Corporate Finance":

Menschen, die

  • bereits als Führungskräfte im Finanz- oder Bankensektor tätig sind,
  • sich auf eine anspruchsvolle Position im Finanzen- oder Bankensektor vorbereiten wollen,
  • im Controlling oder Rechnungswesen von Unternehmen oder Organisationen tätig sind,
  • ihre vorhandenen Fachkenntnisse auf Hochschulniveau auffrischen oder ausbauen möchten.

Kursziele des Fernstudiums „Corporate Finance":

Das Primärziel des Hochschul-Zertifikatsstudiums „Corporate Finance" liegt in der Vermittlung aller benötigten Fachkenntnisse und Instrumente der Außen- und Innenfinanzierung mit Eigen- oder Fremdkapital. Anhand vieler praxisnaher Fallbeispiele werden Sie das Management von Finanzierungs- und Investitionsentscheidungen sowie die Zusammenhänge im Rahmen einer Finanzanalyse erlernen. Instrumente der Außenfinanzierung durch Fremdkapital und der Innenfinanzierung durch Rückstellungen werden genauso intensiv behandelt wie die Finanzierung aus Abschreibungsverfahren. Neben der Besteuerung von Außen- und Innenfinanzierungen werden zudem alle wichtigen Instrumente des Factorings und der Asset Backed Securities behandelt. Nach Abschluss des Fernstudiums werden Sie in der Lage sein, alle Methoden der Eigenkapital- und Fremdkapitalbeschaffung anzuwenden, den Kapitalbedarf und die Kapitalstruktur kritisch zu bewerten, unterschiedliche Methoden der Cashflow-Ermittlung anzuwenden und neue Kapitalflussrechnungen zu entwickeln.

Tipp: Studieren an der AKAD University!

Dieses Fernstudium wird angeboten von der AKAD University. Sie profitieren bei diesem Anbieter von einer exzellenten Erfahrung seit 1959, mehr als 400 erfahrenen Professoren und Dozenten sowie der Mitgliedschaft im Verband der Privaten Hochschulen e.V. Den umfangreichen Studienführer erhalten Sie vollkommen gratis und unverbindlich hier:

Studieninformationen im Überblick:

Teilnahmevoraussetzungen: Für die Zulassung zum Hochschul-Zertifikatstudium „Corporate Finance" werden keine besonderen Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Studienbeginn: Sie können Ihr Fernstudium jederzeit aufnehmen.

Studiendauer: Dieses Fernstudium dauert in der Regel 4 Monate, wenn Sie pro Woche etwa acht bis zehn Stunden für das Lernen einplanen. Diese Regelstudiendauer kann um bis zu zwölf Monate verlängert werden, ohne dass weitere Kosten entstehen. Sie können natürlich auch schneller vorangehen und das Lehrgangsziel in einer kürzeren Zeitspanne erreichen. Einplanen sollten Sie zudem zwei Präsenztage für vertiefende Seminare.

Probestudium: Bei den meisten Fernhochschulen können Sie ein Probestudium mit einer Dauer von vier Wochen absolvieren. Sie haben so die Möglichkeit, sich mit den Studienunterlagen vertraut zu machen und Ihre(n) Fernlehrer kennen zu lernen, bevor Sie sich endgültig entscheiden.

Ihr Studienabschluss:

Diese Weiterbildung endet mit dem Hochschulzertifikat „Corporate Finance", nachdem Sie die Einsendeaufgaben erfolgreich bearbeitet, an den Praxisseminaren teilgenommen und eine Abschlussklausur bestanden haben. Dieses Fernstudium wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen.

Die wichtigsten Lehrgangsinhalte des Fernstudiums „Corporate Finance":

  • Finanzierung I: Finanzierungstheorie
  • Finanzierung II: Moderne Formen der Beteiligungs- und Mezzanine-Finanzierung
  • Finanzierung III: Sonderformen der langfristigen Fremdkapitalfinanzierung
  • Finanzierung IV: Sonderformen der kurzfristigen Fremdkapitalfinanzierung

Jetzt-Informieren

Dieses Fernstudium wird angeboten von der AKAD University, deren 15 akkreditierte Studiengänge und über 30 Hochschulzertifikatsabschlüsse von rund 400 erfahrenen Professoren und Dozenten betreut werden. FernStudium24.de listet ausschließlich Anbieter, die ihr

Infomaterial kostenlos, portofrei und garantiert unverbindlich

versenden, dies gilt natürlich auch für die AKAD University. Das vollständige Curriculum, sämtliche finanziellen Details und Möglichkeiten der Förderung erhalten Sie hier:

AKAD University Testpixel

Förderung & Kosten

Foerderung-Kosten-Studium

Die Studiengebühren für Studiengänge an Fernhochschulen können von Institut zu Institut variieren, zudem gibt es teilweise deutliche Nachlässe. So gewährt etwa die AKAD University als exklusiver Anbieter dieses Fernstudienangebots

10% Ermäßigung auf die Studiengebühren für

  • ehemalige AKAD-Studienteilnehmer,
  • Auzubildende, Schüler und Studenten,
  • Soldaten und Bundesfreiwilligendienstleistende,
  • Schwerbehinderte,
  • Leistungssportler in Bundesligen oder im A/B-Bundeskader.

Teilnehmer in Elternzeit erhalten eine monatliche Ermäßigung von 30 Euro auf die Studiengebühren, bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Teilnehmer als Lernpartnerschaften erhält jeder Teilnehmer nach zwölf Monaten einen Tandembonus in Höhe von 400 Euro und bei einem Hochschulabschluss innerhalb der Regelstudienzeit wird ein Sprintbonus im Wert von 750 Euro gewährt.

Ausführliche Studieninformationen erhalten Sie ausschließlich hier:

Button AKAD rechts

Info: Erfolgsquote

Fernstudium-Fernkurs-Erfolg

Über 90% der Teilnehmer bestehen auf Anhieb: Nicht zuletzt wegen der laufenden Überprüfung des Lernmaterials durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hinsichtlich der Erreichbarkeit der Studienziele und der Aufbereitung des Lehrmaterials ist die Erfolgsquote der auf FernStudium24.de gelisteten Angebote sehr hoch. Die größten deutschen Fernlehrinstitute weisen Erfolgsquoten von über 90%, einige sogar von über 95%, aus.

Info: Qualitätskontrolle

Fernstudium-Fernkurs-Qualitaet

Nur mit staatlicher Zulassung: Abgesehen von reinen Hobby-Kursen, die nur der Freizeitgestaltung oder Unterhaltung dienen, ist für alle Fernkurse und Fernstudiengänge eine staatliche Zulassung vorgeschrieben. Dabei begutachtet die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) seit 1977 sämtliche Fernunterrichtsangebote, die der beruflichen oder allgemeinen Bildung dienen, nach strengen Kriterien. Die Lehrgänge müssen so gestaltet sein, dass das angestrebte Lehrgangsziel erreichbar ist. Praxisbezug und didaktische Aufbereitung werden ebenso untersucht wie die Qualität der pädagogischen Betreuung und der Lernkontrollen. Sogar die Verträge mit den Kursteilnehmern und das Werbeverhalten der Anbieter werden kontrolliert.

Anzeige AKAD Hochschulen
Leser dieses Artikels fanden folgende Fernstudienangebote ebenfalls interessant: