Studienangebote
Kategorien

Englische Handels- und Betriebswirtschaftslehre

Der Hochschul-Zertifikatskurs Englische Handels- und Betriebswirtschaftslehre lehrt Geschäftskonzepte aus den USA und Großbritannien und ein umfangreiches Business-Vokabular.

Das Fernstudium „Englische Handels- und Betriebswirtschaftslehre" vermittelt grundlegende Kenntnisse zur Aufnahme und Durchführung von Geschäftsbeziehungen in oder mit Unternehmen aus den USA und Großbritannien. Da der Hochschulzertifikatskurs in englischer Sprache durchgeführt wird, sollten die Teilnehmer über fundierte Business-English-Kenntnisse verfügen.

Zielgruppe des Fernstudiums „Englische Handels- und Betriebswirtschaftslehre":

Menschen die,

  • ein Hochschulstudium der Betriebswirtschaft anstreben und sich qualifiziert darauf vorbereiten sowie anrechenbare Credit Points erwerben möchten,
  • eine (kaufmännische) Anstellung im englischsprachigen Ausland anstreben,
  • Bereits im Berufsleben stehen und sich mit diesem Hochschulzertifikatskurs den nächsten Karriereschritt erarbeiten möchten.

Kursziele des Fernstudiums „Englische Handels- und Betriebswirtschaftslehre":

Das Fernstudium „Englische Handels- und Betriebswirtschaftslehre" bietet den Teilnehmern eine Vielfalt an für die internationale Karriere wichtigen Themen und Hintergrundinformationen. Die Grundlagen von Geschäftskonzepten in den USA und Großbritannien werden den Teilnehmern ebenso vermittelt wie ein umfangreiches Business-Vokabular. Die Studienhefte enthalten darüber hinaus anschauliche Praxisbeispiele und erleichtern das Lernen ungemein.

Tipp: Studieren an der Euro-FH

Dieses Fernstudium wird angeboten von der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH)). Sie profitieren bei diesem Anbieter von einer Kooperation mit renommierten Universitäten, der FIBAA-Akkreditierung für Bachelor & Master und einem hochrangigen Kuratorium aus Wirtschaft, Politik & Verwaltung. Den umfangreichen Studienführer erhalten Sie gratis und unverbindlich hier:

Studieninformationen im Überblick:

Teilnahmevoraussetzungen: Zur Teilnahme am Fernstudium „Englische Handels- und Betriebswirtschaftslehre" sind fundierte und sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache, insbesondere des Business-English, notwendig. Kaufmännische Grundkenntnisse sind von Vorteil.

Studienbeginn: Sie können Ihr Fernstudium jederzeit aufnehmen.

Studiendauer: Dieses Fernstudium dauert in der Regel 4 Monate. Diese Regelstudiendauer kann um zwei Monate verlängert werden, ohne dass weitere Kosten entstehen. Sie können natürlich auch schneller vorangehen und das Lehrgangsziel in einer kürzeren Zeitspanne erreichen.

Probestudium: Bei den meisten Fernhochschulen können Sie ein Probestudium mit einer Dauer von vier Wochen absolvieren. Sie haben so die Möglichkeit, sich mit den Studienunterlagen vertraut zu machen und Ihre(n) Fernlehrer kennen zu lernen, bevor Sie sich endgültig entscheiden.

Ihr Studienabschluss:

Diese Weiterbildung endet mit dem Hochschulzertifikat „Englische Handels- und Betriebswirtschaftslehre" mit ECTS der Euro-FH. Die Anrechnung dieser Weiterbildung auf ein folgendes Hochschulstudium ist grundsätzlich und nach fachlicher Prüfung im Umfang von 10 Credit Points möglich.

Die wichtigsten Lehrgangsinhalte des Fernstudiums
Englische Handels- und Betriebswirtschaftslehre":

  • Sektoren und Märkte
  • Industrie und Handelskammern in Großbritannien und den USA
  • Unternehmensorganisation
  • Händler und Vertreter
  • Marketing und Werbung
  • Transport und Verpackung
  • Kennzeichnung
  • Versandpapiere
  • Inco Terms
  • Modi und Zahlungsmittel
  • Zölle und Steuern
  • Börsen
  • Versicherungsarten und deren Richtlinien
  • nationale und internationale Institutionen und Organisationen
  • nationale und internationale Handelsabkommen
  • Zahlungsbilanz/Handelsbilanz
  • Beziehungsmanagement

Inhalte der Studienhefte:

Introduction, Production of Goods and Services, Types of Business Organizations and Ownership, Corporate Organization, Labor Relations, Distribution System, Transportation, Carries, Packing, Export Documentation, International Commercial Terms, Conditions of Payment, Means of Payment, Contracts, Insurance, Globalization and Worldwide Trade, International Organizations, The European Union, Regional's Trading Associations, Marketing Concept, Advertising, Central Banks, Banking, Stock Exchanges, Hedging and Speculation, Commodities and Commodity, Business Reader I & II

Jetzt-Informieren

Dieses Fernstudium wird von der Europäischen Fernhochschule Hamburg angeboten, die zur Klett-Gruppe, einem der größten europäischen Bildungsanbieter, gehört. Die Euro-FH geniesst aufgrund ihrer institutionellen Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat und der FIBAA-akkreditierten Studiengänge ein sehr hohes Renomee. FernStudium24.de listet ausschließlich Anbieter, die ihre

Studienführer kostenlos, portofrei und garantiert unverbindlich

versenden, dies gilt natürlich auch für die Euro-FH. Das vollständige Curriculum, sämtliche finanziellen Details und Möglichkeiten der Förderung erhalten Sie hier:

Europäische Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) Testpixel

Förderung & Kosten

Foerderung-Kosten-Studium

Die Studiengebühren für Studiengänge an Fernhochschulen können von Institut zu Institut variieren, zudem gibt es teilweise deutliche Nachlässe. So gewährt etwa die Euro-FH als exklusiver Anbieter dieses Fernstudienangebots

35 Euro monatliche Ermäßigung auf die Studiengebühren für einen 36-Monats-Bachelor bzw. einen 24/18-Monats-Master, 25 Euro Ermäßigung für einen 48-Monats-Bachelor bzw. einen 32/24-Monats-Master oder 10% Ermäßigung auf Zertifikatskurse für

  • Partner mit identischer Meldeanschrift,
  • Auzubildende und Studenten anderer Hochschulen,
  • Rentner, Arbeitslose und Schwerbehinderte,
  • Eltern/Großeltern, die zusammen mit einem Kind/Enkelkind studieren (Nachlass gilt für beide).

Teilnehmer in Elternzeit erhalten eine monatliche Ermäßigung von 50 Euro auf die Studiengebühren und bei einem Bachelor/Master-Abschluss innerhalb der Regelstudienzeit wird die letzte Monatsrate erstattet. Bachelor-Absolventen der Euro-FH erhalten 10% Nachlass auf ein weiteres Studium bzw. 15% auf Zertifikatskurse.

Ausführliche Studieninformationen erhalten Sie ausschließlich hier:

Button Euro-FH rechts

Info: Qualitätskontrolle

Fernstudium-Fernkurs-Qualitaet

Nur mit staatlicher Zulassung: Abgesehen von reinen Hobby-Kursen, die nur der Freizeitgestaltung oder Unterhaltung dienen, ist für alle Fernkurse und Fernstudiengänge eine staatliche Zulassung vorgeschrieben. Dabei begutachtet die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) seit 1977 sämtliche Fernunterrichtsangebote, die der beruflichen oder allgemeinen Bildung dienen, nach strengen Kriterien. Die Lehrgänge müssen so gestaltet sein, dass das angestrebte Lehrgangsziel erreichbar ist. Praxisbezug und didaktische Aufbereitung werden ebenso untersucht wie die Qualität der pädagogischen Betreuung und der Lernkontrollen. Sogar die Verträge mit den Kursteilnehmern und das Werbeverhalten der Anbieter werden kontrolliert.

Anzeige

Anzeige Euro-FH rechts

Beliebte Schlagworte

Leser dieses Artikels fanden folgende Fernstudienangebote ebenfalls interessant:
Sprachen
Handelsenglisch (LCCI)

In der heutigen internationalen und global vernetzten Arbeitswelt und Wirtschaft kommt man ohne Englischkenntnisse kaum noch aus. Wer in einem Ex-...