Studienangebote
Kategorien

Rating Advisor

Der Hochschul-Zertifikatskurs Rating Advisor lehrt, Unternehmen auf die Bewertung durch Rating Agenturen vorzubereiten.

Standard & Poor's. Moody's. Fitch. Seit der Banken- und später der Eurokrise sind Rating-Agenturen in aller Munde, scheinen mitunter die Geschicke ganzer Staaten zu beeinflussen. Doch was genau ist eigentlich ein Rating, und wie wirkt es sich auf Unternehmen und Privatanleger aus? Das Fernstudium „Rating Advisor" vermittelt Ihnen praxisnah alle Techniken und Instrumente, die bei einer Bewertung eingesetzt werden, und lässt Sie mittels aktueller Analysesoftware selbst zum Rating Advisor werden.

Zielgruppe des Fernstudiums „Rating Advisor":

Menschen die,

  • in der Bankwirtschaft oder in der Wirtschaftsprüfung tätig sind,
  • bereits als Steuerberater arbeiten und ihr Rating-Wissen ausbauen möchten,
  • sich als Privatpersonen für das Thema Rating interessieren.

Studienziele des Fernstudiums „Rating Advisor":

Das Hauptziel des Fernstudiums „Rating Advisor" besteht darin, den Teilnehmern zu vermitteln, wie sie ein Unternehmen auf die Bewertung durch Rating Agenturen vorbereiten können. Dabei wird nicht nur die aktuelle Gesetzeslage besprochen, sondern auch anhand praktischer Fallbeispiele und unter Einsatz der professionellen Analysesoftware R-Cockpit ® der komplette Ratingprozess dargestellt. Ferner erhalten Sie das  Rüstzeug zur Ermittlung von Unternehmensergebnissen aufgrund der Bilanzierung.

Tipp: Studieren an der Euro-FH

Dieses Fernstudium wird angeboten von der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH)). Sie profitieren bei diesem Anbieter von einer Kooperation mit renommierten Universitäten, der FIBAA-Akkreditierung für Bachelor & Master und einem hochrangigen Kuratorium aus Wirtschaft, Politik & Verwaltung. Den umfangreichen Studienführer erhalten Sie gratis und unverbindlich hier:

Studieninformationen im Überblick:

Teilnahmevoraussetzungen: Für das Fernstudium „Rating Advisor" benötigen Sie keine besonderen Vorkenntnisse, sollten jedoch entsprechendes Interesse mitbringen.

Studienbeginn: Sie können Ihr Fernstudium jederzeit aufnehmen.

Studiendauer: Dieses Fernstudium dauert in der Regel 6 Monate. Diese Regelstudiendauer kann um drei Monate verlängert werden, ohne dass weitere Kosten entstehen. Sie können natürlich auch schneller vorangehen und das Lehrgangsziel in einer kürzeren Zeitspanne erreichen.

Probestudium: Bei den meisten Fernhochschulen können Sie ein Probestudium mit einer Dauer von vier Wochen absolvieren. Sie haben so die Möglichkeit, sich mit den Studienunterlagen vertraut zu machen und Ihre(n) Fernlehrer kennen zu lernen, bevor Sie sich endgültig entscheiden.

Ihr Studienabschluss:

Diese Weiterbildung endet mit dem Hochschulzertifikat „Rating Advisor" mit ECTS der Euro-FH. Die Anrechnung dieser Weiterbildung auf ein folgendes Hochschulstudium ist grundsätzlich und nach fachlicher Prüfung im Umfang von 10 Credit Points möglich.

Die wichtigsten Lehrgangsinhalte des Fernstudiums „Rating Advisor":

Grundlagen und Notwendigkeit des Ratings

  • Einleitung
  • von Basel I zu Basel II
  • Ratingmethodik und Ratingarten

Der Ratingprozess

  • Rating als Chance für das Unternehmen
  • Erstellung eines Ratinggutachtens anhand eines Fallbeispiels

Rating Fallstudie

  • Einsendeaufgabe

Bilanzierung

Bilanzanalyse

Grundlagen der Unternehmensführung

Instrumente des strategischen Managements

  • Strategieverständnis und strategische Grundsätze
  • Umweltanalyse, Unternehmensanalyse, Strategieanalyse
  • strategische Alternativen und Strategieentwicklung
  • Strategische Erfolgspositionen, Strategieumsetzung, Strategieüberprüfung

Jetzt-Informieren

Dieses Fernstudium wird von der Europäischen Fernhochschule Hamburg angeboten, die zur Klett-Gruppe, einem der größten europäischen Bildungsanbieter, gehört. Die Euro-FH geniesst aufgrund ihrer institutionellen Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat und der FIBAA-akkreditierten Studiengänge ein sehr hohes Renomee. FernStudium24.de listet ausschließlich Anbieter, die ihre

Studienführer kostenlos, portofrei und garantiert unverbindlich

versenden, dies gilt natürlich auch für die Euro-FH. Das vollständige Curriculum, sämtliche finanziellen Details und Möglichkeiten der Förderung erhalten Sie hier:

Europäische Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) Testpixel

Förderung & Kosten

Foerderung-Kosten-Studium

Die Studiengebühren für Studiengänge an Fernhochschulen können von Institut zu Institut variieren, zudem gibt es teilweise deutliche Nachlässe. So gewährt etwa die Euro-FH als exklusiver Anbieter dieses Fernstudienangebots

35 Euro monatliche Ermäßigung auf die Studiengebühren für einen 36-Monats-Bachelor bzw. einen 24/18-Monats-Master, 25 Euro Ermäßigung für einen 48-Monats-Bachelor bzw. einen 32/24-Monats-Master oder 10% Ermäßigung auf Zertifikatskurse für

  • Partner mit identischer Meldeanschrift,
  • Auzubildende und Studenten anderer Hochschulen,
  • Rentner, Arbeitslose und Schwerbehinderte,
  • Eltern/Großeltern, die zusammen mit einem Kind/Enkelkind studieren (Nachlass gilt für beide).

Teilnehmer in Elternzeit erhalten eine monatliche Ermäßigung von 50 Euro auf die Studiengebühren und bei einem Bachelor/Master-Abschluss innerhalb der Regelstudienzeit wird die letzte Monatsrate erstattet. Bachelor-Absolventen der Euro-FH erhalten 10% Nachlass auf ein weiteres Studium bzw. 15% auf Zertifikatskurse.

Ausführliche Studieninformationen erhalten Sie ausschließlich hier:

Button Euro-FH rechts

Info: Qualitätskontrolle

Fernstudium-Fernkurs-Qualitaet

Nur mit staatlicher Zulassung: Abgesehen von reinen Hobby-Kursen, die nur der Freizeitgestaltung oder Unterhaltung dienen, ist für alle Fernkurse und Fernstudiengänge eine staatliche Zulassung vorgeschrieben. Dabei begutachtet die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) seit 1977 sämtliche Fernunterrichtsangebote, die der beruflichen oder allgemeinen Bildung dienen, nach strengen Kriterien. Die Lehrgänge müssen so gestaltet sein, dass das angestrebte Lehrgangsziel erreichbar ist. Praxisbezug und didaktische Aufbereitung werden ebenso untersucht wie die Qualität der pädagogischen Betreuung und der Lernkontrollen. Sogar die Verträge mit den Kursteilnehmern und das Werbeverhalten der Anbieter werden kontrolliert.

Info: Hochschulzertifikate

Fernstudium-Hochschulzertifikate

Der Startschuss für Ihre Karriere: Bei Hochschulzertifikaten handelt es sich um von Fach- oder Gesamthochschulen ausgestellte Abschlusszeugnisse, die in der Regel spezialisierte, wenngleich isolierte Fach- und Methodenkenntnisse aus einem grundständigen Studiengang bescheinigen.

So wählen die Studierenden aus einem grundständigen Fachbereich (z.B. Betriebswirtschaftslehre) eine spezialisierte Vertiefung (z.B. Controlling), in der sie sich mit aus dem Gesamtstudiengang entlehntem Studienmaterial auseinandersetzen und die in der Regel auch auf ein folgendes Bachelor- oder Masterstudium anrechenbar sind.

Aufgrund der zunehmenden Modularisierung von Hochschulstudiengängen infolge des Bolgna-Reformprozesses werden Hochschul-Zertifikatsabschlüsse vielfältigster Spezialsierungen und unterschiedlichster inhaltlicher Schwerpunktlegung angeboten, die meist berufsbegleitend oder im Fern- bzw. Selbststudium absolviert werden.

Anzeige

Anzeige Euro-FH rechts

Weise Worte

"Bilde dich selbst, und dann wirke auf andere durch das, was du bist."
(Friedrich WCKF Freiherr von Humboldt)

Beliebte Schlagworte

Leser dieses Artikels fanden folgende Fernstudienangebote ebenfalls interessant:
Wirtschaft & Recht
Finanzmanagement

Um im Finanzsektor erfolgreich als Entscheider aufzutreten, ist es zwingend erforderlich, alle wesentlichen Aspekte des Finanzmanagements zu kennen und...

Wirtschaft & Recht
Kostenrechnung

  Wie erfolgreich ein Unternehmen ist, lässt sich an seiner Rentabilität und Wirtschaftlichkeit ablesen. Betriebszahlen müssen erfasst, zugeordnet und...

Master
Finance and Banking (M.A.)

Die Kredit- und Finanzwirtschaft unterliegt einem stetigen Wandel. Mit diesem Wandel verändern sich die Anforderungen an qualifiziertes Personal. Eine...