Studienangebote
Kategorien

Engineering Management: Prozessmanagement

Der Hochschul-Zertifikatskurs Prozessmanagement lehrt Organisation, Managementtechniken, Wirtschaft und Prozessmanagement.

Gerade im Management tätige Führungskräfte müssen ihr Fachwissen ständig aktualisieren, wollen sie den Anschluss nicht verlieren und sich beruflich ebenso beständig weiterentwickeln. Mit Abschluss des Fernstudiums „Engineering Management: Prozessmanagement" erwerben Sie ein Hochschulzertifikat auf Masterniveau, das Ihre hinzugewonnenen Kenntnisse und Fähigkeiten in betriebswirtschaftlichen Disziplinen und der Organisation eindrucksvoll und anerkannt dokumentiert.

Zielgruppe des Fernstudiums „Engineering Management: Prozessmanagement":

Menschen, die

Kursziele des Fernstudiums „Engineering Management: Prozessmanagement":

In dem Fernstudium „Engineering Management: Prozessmanagement" erhalten umfangreiches Fachwissen aus den Bereichen Organisation, Managementtechniken, Wirtschaft und Prozessmanagement. Nach Abschluss des Studiums werden Sie in der Lage sein, Strategien im Prozess- und Qualitätsmanagement anzuwenden und Entscheidungsprobleme selbstständig zu lösen. Weiterhin lernen Sie die Zusammenhänge von Effektivität, Effizienz und Prozessqualität kennen, um Aufgaben für das Prozessmanagement klar zu analysieren und inhaltlich zu definieren. Mit dem Schwerpunktfach Prozessmanagement wird Ihr Fernstudium kompakt abgeschlossen.

Tipp: Studieren an der Wilhelm Büchner Hochschule!

Dieses Fernstudium wird angeboten von der Wilhelm Büchner Hochschule. Sie profitieren bei Deutschlands größter Technik-Fernhochschule von einer Spezialisierung auf Management und Führung, der Zertifizierung nach ACQUIN & ZEvA sowie einer starken interdisziplinären Vernetzung. Den umfangreichen Studienführer erhalten Sie vollkommen gratis und unverbindlich hier:

Studieninhalte im Überblick:

Teilnahmevoraussetzungen: Für das Fernstudium „Engineering Management: Prozessmanagement" sollten Sie fundiertes Grundwissen in Wirtschaftswissenschaften und Technik, belegt durch Berufserfahrung oder Studium, mitbringen.

Studienbeginn: Sie können Ihr Fernstudium jederzeit aufnehmen.

Studiendauer: Dieses Fernstudium dauert in der Regel 9 Monate. Diese Regelstudiendauer kann um fünf  Monate verlängert werden, ohne dass weitere Kosten entstehen. Sie können natürlich auch schneller vorangehen und das Lehrgangsziel in einer kürzeren Zeitspanne erreichen.

Probestudium: Bei den meisten Fernhochschulen können Sie ein Probestudium mit einer Dauer von vier Wochen absolvieren. Sie haben so die Möglichkeit, sich mit den Studienunterlagen vertraut zu machen und Ihre(n) Fernlehrer kennen zu lernen, bevor Sie sich endgültig entscheiden.

Ihr Studienabschluss:

Diese Weiterbildung endet mit dem APC (Advanced Professional Certificate) „Engineering Management: Prozessmanagement". Die Anrechnung dieser Weiterbildung auf ein folgendes Hochschulstudium ist grundsätzlich und nach fachlicher Prüfung möglich.

Die wichtigsten Lehrgangsinhalte des Fernstudiums
Engineering Management: Prozessmanagement":

  • Wahrscheinlichkeiten von zufälligen Ereignissen und die Unabhängigkeit von zufälligen Ereignissen; Zufallsgrößen, ihre Grundlagen und Verteilungen sowie die Statistik
  • betriebswirtschaftliche Funktionsbereiche und deren bedeutende Entscheidungsfelder; Grundlagen betriebswirtschaftlicher Prozessorientierung; Prozesse, Produkte und deren Qualitätsanforderungen
  • Prozessarten und Prozessorientierung, Prozessinnovationen; Technologie-, Prozessmanagement und Wettbewerbsfähigkeit; Organisationsentwicklung und Prozessmanagement; Verbesserungsprozess; Prozessmodellierung und Analyse; Prozessmanagement, Nachhaltigkeit und Erfolgsfaktoren
  • Managementinstrumente (Audits etc.); integrierte Managementsysteme; innovative Organisationsentwicklung; Funktionsorientierung; Verfahrensinnovationen; Wertschöpfungsmanagement

Zum Abschluss Ihres Fernstudiums werden die Fähigkeiten im Prozessmanagement weiter vertieft. Verbesserungspotenziale sollen hier unter folgenden Aspekten identifiziert werden:

  • ständige Verbesserung
  • Anforderungsdefinition und Analyse
  • Mitarbeiter- und Prozessorientierung
  • Prozessausrichtungsoptimierung
  • Prozesscontrolling und Prozessinnovation
  • organisationsübergreifende Prozesse
  • Kunden- und Prozessorientierung
  • Wertschöpfungsmanagement

Jetzt-Informieren

Dieses Fernstudium wird angeboten von der Wilhelm Büchner Hochschule. Durch die Zertifizierungen nach ISO 9001, PAS 1037, die Akkreditierung durch AQUIN sowie der staatlichen Zulassung aller Studiengänge durch die Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) beweist diese Hochschule höchste Qualitätstansprüche. Fernstudium24.de listet ausschließlich Anbieter, die ihre

Studienführer kostenlos, portofrei und garantiert unverbindlich

versenden, dies gilt natürlich auch für die Wilhelm Büchner Hochschule. Das vollständige Curriculum, sämtliche finanziellen Details und Möglichkeiten der Förderung erhalten Sie hier:

Wilhelm Büchner Hochschule Testpixel

Förderung & Kosten

Foerderung-Kosten-Studium

Die Studiengebühren für Studiengänge an Fernhochschulen können von Institut zu Institut variieren, zudem gibt es teilweise deutliche Nachlässe. So gewährt etwa die Wilhelm Büchner Hochschule als exklusiver Anbieter dieses Fernstudienangebots

10% Ermäßigung auf die Studiengebühren für ehemalige Absolventen der Wilhelm Büchner Hochschule oder 5% Ermäßigung für

  • Partner mit identischer Meldeanschrift,
  • Auzubildende und Soldaten,
  • Arbeitslose und Schwerbehinderte,
  • ehemalige Absolventen der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD).

Zudem bietet die Wilhelm Büchner Hochschule die Möglichkeit eines Urlaubssemesters mit bis zu 12-monatiger Zahlungsunterbrechung sowie eine individuelle Anpassung der Zahlungsweise bei Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit, Krankheit oder Auslandsaufenthalt an. Während dieser Zeit können Sie trotzdem den Online-Campus nutzen, Seminare besuchen oder Prüfungen absolvieren.

Ausführliche Studieninformationen erhalten Sie ausschließlich hier:

Button WB rechts

Fernstudium oder Präsenzuni

PRÄSENZKURS
festgelegte Anfangstermine
festgelegte Unterrichtszeiten
festgelegter Unterrichtsort
festgelegte, nicht variable Kursdauer
Lernkontrolle im Unterricht
traditioneller Klassenverband
Tutorkontakt nur im Unterricht
FERNKURS
jederzeitiger Start möglich
flexible, individuelle Lernzeiten
flexible, individuelle Lernorte
Studiendauer verkürz-/verlängerbar
Einsendeaufgaben zur Wissensprüfung
moderne, vielfältige Lehrmethoden
Fernlehrer jederzeit ansprechbar

Info: Qualitätskontrolle

Fernstudium-Fernkurs-Qualitaet

Nur mit staatlicher Zulassung: Abgesehen von reinen Hobby-Kursen, die nur der Freizeitgestaltung oder Unterhaltung dienen, ist für alle Fernkurse und Fernstudiengänge eine staatliche Zulassung vorgeschrieben. Dabei begutachtet die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) seit 1977 sämtliche Fernunterrichtsangebote, die der beruflichen oder allgemeinen Bildung dienen, nach strengen Kriterien. Die Lehrgänge müssen so gestaltet sein, dass das angestrebte Lehrgangsziel erreichbar ist. Praxisbezug und didaktische Aufbereitung werden ebenso untersucht wie die Qualität der pädagogischen Betreuung und der Lernkontrollen. Sogar die Verträge mit den Kursteilnehmern und das Werbeverhalten der Anbieter werden kontrolliert.

Anzeige Wilhelm Büchner Hochschule Graduate School - Medium Rectangle

Beliebte Schlagworte

Leser dieses Artikels fanden folgende Fernstudienangebote ebenfalls interessant: