Studienangebote
Kategorien

Betriebswirtschaftslehre für Nicht-Ökonomen (M.A.)

Das Fernstudium Betriebswirtschaftslehre für Nicht-Ökonomen (M.A.) vermittelt grundlegendes BWL- und Management-Wissen.

Immer häufiger wird auch von Akademikern nicht-wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtungen erwartet, über fundierte Fachkenntnisse der Betriebswirtschaft zu verfügen. Dies gilt in Behörden und Organisationen wie auch in höheren Positionen von Unternehmen und Konzernen. Das Master-Fernstudium „Betriebswirtschaftslehre für Nicht-Ökonomen (M.A.)" erweitert Ihre methodischen und fachlichen Kompetenzen aus einem bereits absolvierten nicht-ökonomischen Erststudium perfekt. Sie erhalten grundlegendes Fachwissen in allen Bereichen der Betriebswirtschaft und des Managements.

Zielgruppe des Fernstudiums
Betriebswirtschaftslehre für Nicht-Ökonomen (M.A.)":

Menschen, die

  • bereits ein nicht-ökonomisches Erststudium absolviert haben und qualifizierte Fähigkeiten im Management und in der Betriebswirtschaft erwerben möchten.

Studienziele des Fernstudiums
Betriebswirtschaftslehre für Nicht-Ökonomen (M.A.)":

Hauptziel des Fernstudiums „Betriebswirtschaftslehre für Nicht-Ökonomen (M.A.)" ist die Ergänzung Ihres aus dem Erststudium mitgebrachten Fachwissens um breit gefächerte Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre. Zudem erwerben Sie ein fundiertes Grundlagenwissen des Managements und können sich in den Bereichen Bilanzierung, Controlling, Personalmanagement und Marketing weiter spezialisieren. Da die Unterrichtssprache je nach Modul zwischen Deutsch und Englisch wechselt, schärfen Sie Ihr Profil gleichzeitig durch die betont internationale Ausrichtung dieses Studiengangs.

Tipp: Studieren an der AKAD University!

Dieses Fernstudium wird angeboten von der AKAD University. Sie profitieren bei diesem Anbieter von einer exzellenten Erfahrung seit 1959, mehr als 400 erfahrenen Professoren und Dozenten sowie der Mitgliedschaft im Verband der Privaten Hochschulen e.V. Den umfangreichen Studienführer erhalten Sie vollkommen gratis und unverbindlich hier:

Studieninformationen im Überblick:

Teilnahmevoraussetzungen: Für die Zulassung zum Fernstudium „Betriebswirtschaftslehre für Nicht-Ökonomen (M.A.) benötigen Sie einen Hochschulabschluss in Form eines abgeschlossenen, nicht-ökonomischen Erststudiums an einer Uni oder FH oder an einer Berufsakademie in Sachsen, Thüringen, Berlin oder Baden-Württemberg. Teilnehmer müssen zudem über sichere Englischkenntnisse, entsprechend der Niveaustufe ALTE 4/GER C1 verfügen.

Studienbeginn: Sie können Ihr Fernstudium jederzeit aufnehmen.

Studiendauer: Dieses Fernstudium dauert in der Regelstudienzeit 24 Monate, je nach Vorliegen der individuellen Voraussetzungen. Diese Regelstudiendauer kann zumindest um 6 Monate verlängert werden, ohne dass weitere Kosten entstehen. Zusätzlich sollten Sie 32 Präsenztage einplanen. Sie können natürlich auch schneller vorangehen und das Fernstudium in einer kürzeren Zeitspanne abschließen. Sollten Sie die Verlängerung der Regelstudienzeit nicht in Anspruch nehmen, erhalten sie von einigen Anbietern eine attraktive finanzielle Bonuszahlung.

Probestudium: Bei den meisten Fernhochschulen können Sie ein Probestudium mit einer Dauer von vier Wochen absolvieren. Sie haben so die Möglichkeit, sich mit den Studienunterlagen vertraut zu machen und Ihre(n) Fernlehrer kennen zu lernen, bevor Sie sich endgültig entscheiden.

Ihr Studienabschluss:

Dieses Fernstudium schließt mit dem international anerkannten akademischen Grad „Master of Arts" (M.A.) ab. Ein entsprechend bewerteter Abschluss berechtigt zudem zur Promotion.

Die wichtigsten Lehrgangsinhalte des Fernstudiums
Betriebswirtschaftslehre für Nicht-Ökonomen (M.A.)":

1. Semester, Pflichtmodule:

2. Semester, Pflichtmodule:

3. Semester, Pflichtmodule:

  • Managementsysteme
  • Wirtschaftsethik
  • Investition
  • Transition-Management
  • Finanzierung
  • Wissenschaftstheorie und empirische Forschung
  • prozessorientierte Organisation
  • betriebliche Anwendungssysteme
  • Anwendungssysteme und ihre Einsatzbereiche
  • wertorientierte Unternehmensführung

4. Semester, Pflichtmodul:

Wahlpflichtmodule:

Marketing

  • Anwendungssysteme in Handel, Vertrieb und Marketing
  • Market Research
  • Marketinginstrumente und Marketingpraxis

Controlling und Bilanzmanagement

  • operatives Controlling
  • international financial reporting standards (IFRS)
  • Bilanzanalyse

Personalmanagement

In den Präsenzterminen werden die Module intensiviert. Diese Seminare finden hauptsächlich am Standort des Anbieters statt. Nähere Details erfragen Sie bitte bei den AKAD-Hochschulen. Innerhalb des vierten Semesters nehmen die Teilnehmer an einem Planspiel teil. Die mündliche Abschlussprüfung dieses Fernstudiums wird an der Hochschule absolviert, an der die Teilnehmer immatrikuliert sind. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Fernstudiums sind die Teilnehmer dazu berechtigt, ein Promotionsstudium aufzunehmen, sofern mindestens 300 ECTS nachgewiesen werden können.

Leider-Eingestellt

Das Master-Fernstudium "Betriebswirtschaftslehre für Nicht-Ökonomen" wurde zugunsten eines neuen Master-Studiengangs mit aktualisiertem Curriculum eingestellt. An seine Stelle tritt das ebenfalls von der AKAD University angebotene Fernstudium "Angewandtes Management (M.A.)". Eine ausführliche Studienbeschreibung finden Sie hier:

• Angewandtes Management (M.A.)

Top Fernhochschulen

Fernstudium-Top-Fernhochschulen

FernStudium24.de listet ausschließlich Fernstudiengänge, die von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen wurden.

Die ZFU-Zulassungsnummer gewährleistet eine hohe inhaltliche Qualität auf pädagogischer und didaktischer Ebene ebenso wie eine verlässliche Teilnehmerbetreuung und eine faire, geprüfte Vertragsgestaltung.

Darüber hinaus überzeugen die meisten Fernhochschulen mit externen Akkreditierungen oder Kooperationen als zusätzliche Qualitätsmerkmale. Vermeiden Sie unangenehme Überraschungen und konzentrieren Sie sich auf das, worauf es wirklich ankommt: zielorientiertes Lernen und das sichere Erreichen Ihres Hochschulabschlusses!

FernStudium24.de empfiehlt die folgenden renommierten Fernhochschulen:


AKAD University: Über 15 Studiengänge mit mehr als 400 Professoren und Dozenten.

APOLLON Hochschule: Mehrfach ausgezeichnet, mit Spezialisierung auf das Gesundheitswesen.

Euro-FH: Ausgezeichnet für flexibelstes Prüfungssystem. FIBAA akkreditiert!

IUBH: Große Expertise durch Fachbeirat aus Wirtschaft und Gesellschaft.

Wilhelm Büchner Hochschule: Deutschlands größte Technik-Fernhochschule, akkreditiert nach ACQUIN & ZEvA.

Info: Erfolgsquote

Fernstudium-Fernkurs-Erfolg

Über 90% der Teilnehmer bestehen auf Anhieb: Nicht zuletzt wegen der laufenden Überprüfung des Lernmaterials durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hinsichtlich der Erreichbarkeit der Studienziele und der Aufbereitung des Lehrmaterials ist die Erfolgsquote der auf FernStudium24.de gelisteten Angebote sehr hoch. Die größten deutschen Fernlehrinstitute weisen Erfolgsquoten von über 90%, einige sogar von über 95%, aus.

Info: Qualitätskontrolle

Fernstudium-Fernkurs-Qualitaet

Nur mit staatlicher Zulassung: Abgesehen von reinen Hobby-Kursen, die nur der Freizeitgestaltung oder Unterhaltung dienen, ist für alle Fernkurse und Fernstudiengänge eine staatliche Zulassung vorgeschrieben. Dabei begutachtet die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) seit 1977 sämtliche Fernunterrichtsangebote, die der beruflichen oder allgemeinen Bildung dienen, nach strengen Kriterien. Die Lehrgänge müssen so gestaltet sein, dass das angestrebte Lehrgangsziel erreichbar ist. Praxisbezug und didaktische Aufbereitung werden ebenso untersucht wie die Qualität der pädagogischen Betreuung und der Lernkontrollen. Sogar die Verträge mit den Kursteilnehmern und das Werbeverhalten der Anbieter werden kontrolliert.

Info: Master

Fernstudium-Master

Qualifikation und Karriere: Der Master (engl. master, zurückgehend auf lat. Magister für Lehrer, Vorsteher, Meister) ist ein akademischer Grad, den Hochschulabsolventen als Abschluss einer zweiten wissenschaftlichen Ausbildung erlangen. Das Masterstudium dauert zwei bis vier Semester (ein- bis zweijähriges Vollzeitstudium oder berufsbegleitendes Studium) und ergänzt ein grundständiges Studium.

Anzeige AKAD Hochschulen

Weise Worte

"Ein Mensch kann nicht alles wissen, aber etwas muss jeder haben, was er ordentlich versteht,"
(Gustav Freytag)

Beliebte Schlagworte

Leser dieses Artikels fanden folgende Fernstudienangebote ebenfalls interessant:
Master
Health Economics (MaHE)

Mit dem MA Health Economics sollen besonders branchenfremde Akademiker angesprochen werden, praxisrelevante Kenntnisse der Gesundheitswirtschaft zu...