Studienangebote
Kategorien

Finanzbetriebswirt(in) IWW

Finanzbetriebswirt-IWW

Der Fernlehrgang „Finanzbetriebswirt(in) IWW" wird sowohl als Aufbaustudiengang wie auch als grundständiger Fernlehrgang für Studierende ohne grundlegende Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre und des betrieblichen Managements angeboten. In diesem Studium können fundierte Kenntnisse im Bereich des Finanz‐, Investitions‐ und Risikomanagements und der angrenzenden Themenfelder Controlling oder internationales Management auf Hochschulniveau erworben oder vertieft werden.

Zielgruppe des Fernstudiums „Finanzbetriebswirt(in) IWW":

Menschen, die

  • noch keine BWL-Vorkenntnisse mitbringen, jedoch aufgrund ihrer in Studium, Beruf oder in sonstiger Weise erworbenen Erfahrungen den Anforderungen des Studiums gewachsen erscheinen (Fernlehrgang ohne Vorkennnisse),
  • bereits grundlegende Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre und des betrieblichen Managements erworben haben (Aufbaustudiengang).

Kursziele des Fernstudiums „Finanzbetriebswirt(in) IWW":

Der Fernlehrgang „Finanzbetriebswirt(in) IWW" gliedert sich in ein Grundlagenstudium (für Interessenten ohne BWL-Vorkenntnisse), einen Pflichtbereich mit zwei obligatorischen Modulen und einen Wahlbereich, in dem Sie noch weitere vier Module auswählen können. Vermittelt werden die zentralen Themenbereiche Controlling und Beteiligungscontrolling. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, ihr Wissen in komplementären Fächerkreisen zu vertiefen, etwa im Gründungscontrolling oder im internationalen Management und der strategischen Marketingplanung.

Tipp: Studieren am IWW Institut!

Dieses Fernstudium wird angeboten vom Institut für Wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Weiterbildung (IWW). Sie profitieren bei diesem Institut an der FernUniversität Hagen von einer Spezialisierung auf Wirtschaftsstudien, dem netzgestützten Informationsaustauch und namhaften Kooperationspartnern aus der Wirtschaft. Den umfangreichen Studienführer erhalten Sie vollkommen gratis und unverbindlich hier:

Studieninformationen im Überblick:

Teilnahmevoraussetzungen: Für den grundständigen Fernlehrgang „Finanzbetriebswirt(in) IWW" bestehen keine inhaltlichen Zulassungsbeschränkungen. Zum Aufbaustudiengang kann zugelassen werden, wer bereits an einer deutschen Hochschule ein wirtschaftswissenschaftliches Studium zum Bachelor mit Erfolg abgeschlossen oder bereits einen IWW-Fachstudiengang mit Erfolg bestanden hat. Ebenso besteht die Möglichkeit, aufgrund der Erfahrungen in einem anderen Studium zugelassen zu werden, wenn man den Anforderungen des Aufbaustudiums in der beantragten Fachrichtung gewachsen ist.

Studienbeginn: Sowohl der grundständige Fernlehrgang als auch das Aufbaustudium „Finanzbetriebswirt(in) IWW" kann zweimal im Jahr begonnen werden. Hierfür steht das Sommer- oder Wintersemester zur Verfügung, das Studium beginnt demnach wahlweise im Frühjahr oder im Herbst.

Studiendauer: Für den grundständigen Fernlehrgang „Finanzbetriebswirt(in) IWW" sollten Sie mit einer Mindeststudiendauer von 9 Monaten kalkulieren, sofern Sie wöchentlich etwa zehn Stunden für das Lernen aufwenden. Das verkürzte Aufbaustudium erstreckt sich über mindestens 6 Monate bei vergleichbarem wöchentlichen Lernaufwand. In beiden Fällen lässt sich die Studienzeit jedoch um mehrere Monate verlängern, ohne dass weitere Kosten entstehen. Einplanen sollten Sie zudem Präsenztage für (fakultative) Seminare und Klausuren, die an den Standorten Berlin, Hagen, Hamburg, Köln, München oder Stuttgart durchgeführt werden.

Probestudium: Auch beim IWW können Sie ein Probestudium mit einer Dauer von vier Wochen absolvieren. Sie haben so die Möglichkeit, sich mit den Studienunterlagen vertraut zu machen und Ihren Fernlehrer kennen zu lernen, bevor Sie sich endgültig entscheiden.

Ihr Studienabschluss:

Nachdem Sie alle Einsendearbeiten zu den Pflichtmodulen eingereicht und damit ihren Kenntnisstand erfolgreich nachgewiesen sowie alle Klausuren der von Ihnen gewählten Studienvariante bestanden haben, erhalten Sie von Ihrem Fernlehrinstitut ein qualifiziertes Abschlusszeugnis, in dem die absolvierten Einsendearbeiten, alle Klausuren samt Noten, die Namen der Prüfer sowie die Gesamtnote aufgeführt werden. Hiermit erwerben Sie gleichzeitig die Berechtigung, die Bezeichnung „Finanzbetriebwirt(in) IWW" zu führen. Dieser Fernlehrgang wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen.

Die wichtigsten Lehrgangsinhalte des Fernstudiums „Finanzbetriebswirt(in) IWW":

Grundlagenstudium (für Studierende ohne BWL-Vorkenntnisse):

Pflichtmodule:

Fächerkreis I:

Fächerkreis II:

Jetzt-Informieren

Dieses Fernstudium wird angeboten vom IWW, dem Institut für Wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Weiterbildung an der FernUniversität Hagen. Der Leitsatz des IWW liegt in der Verbindung von Theorie und Praxis: Sie werden von renommierten Universitätsprofessoren betreut, lernen jedoch stets an praxisnahen Fallbeispielen.FernStudium24.de listet ausschließlich Anbieter, die ihre

Studienführer kostenlos, portofrei und garantiert unverbindlich

versenden, dies gilt natürlich auch für das IWW. Den vollständigen Lehrplan, sämtliche finanziellen Details und Möglichkeiten der Förderung erhalten Sie hier:

IWW Institut an der FernUni Hagen

Förderung & Kosten

Foerderung-Kosten

Die Studiengebühren für Weiterbildungen in Fernlehrinstituten können von Institut zu Institut sowie von der Art des Studiengangs und -abschlusses variieren, zudem gibt es teilweise deutliche Nachlässe. So bietet etwa das IWW Institut für Wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Weiterbildung als exklusiver Anbieter dieses Fernstudienangebots

deutliche Ermäßigungen für Mitarbeiter Bayerischen Landesbank und der BMW AG oder deren Tochterunternehmen.

Zudem ist es möglich, bereits erbrachte Prüfungsleistungen wie etwa die erfolgreiche Teilnahme an einem IWW-Intensivkurs anrechnen zu lassen, und somit die Studiendauer zu reduzieren und gleichzeitig die Stuiengebühren zu senken. Weitere Fördermöglichkeiten bestehen auch hier seitens der öffentlichen Hand und hinsichtlich steuerlicher Absetzungsmöglichkeiten. Ebenso schreibt das IWW attraktive Vergütung für eine Teilnehmerwerbung aus.

Ausführliche Studieninformationen mit genauer Kostenaufstellung und Förderungsbeschreibungen erhalten Sie ausschließlich hier:

Button IWW rechts

Fernstudium oder Präsenzuni

PRÄSENZKURS
festgelegte Anfangstermine
festgelegte Unterrichtszeiten
festgelegter Unterrichtsort
festgelegte, nicht variable Kursdauer
Lernkontrolle im Unterricht
traditioneller Klassenverband
Tutorkontakt nur im Unterricht
FERNKURS
jederzeitiger Start möglich
flexible, individuelle Lernzeiten
flexible, individuelle Lernorte
Studiendauer verkürz-/verlängerbar
Einsendeaufgaben zur Wissensprüfung
moderne, vielfältige Lehrmethoden
Fernlehrer jederzeit ansprechbar

Info: Qualitätskontrolle

Fernstudium-Fernkurs-Qualitaet

Nur mit staatlicher Zulassung: Abgesehen von reinen Hobby-Kursen, die nur der Freizeitgestaltung oder Unterhaltung dienen, ist für alle Fernkurse und Fernstudiengänge eine staatliche Zulassung vorgeschrieben. Dabei begutachtet die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) seit 1977 sämtliche Fernunterrichtsangebote, die der beruflichen oder allgemeinen Bildung dienen, nach strengen Kriterien. Die Lehrgänge müssen so gestaltet sein, dass das angestrebte Lehrgangsziel erreichbar ist. Praxisbezug und didaktische Aufbereitung werden ebenso untersucht wie die Qualität der pädagogischen Betreuung und der Lernkontrollen. Sogar die Verträge mit den Kursteilnehmern und das Werbeverhalten der Anbieter werden kontrolliert.

Anzeige

Info: Erfolgsquote

Fernstudium-Fernkurs-Erfolg

Über 90% der Teilnehmer bestehen auf Anhieb: Nicht zuletzt wegen der laufenden Überprüfung des Lernmaterials durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hinsichtlich der Erreichbarkeit der Studienziele und der Aufbereitung des Lehrmaterials ist die Erfolgsquote der auf FernStudium24.de gelisteten Angebote sehr hoch. Die größten deutschen Fernlehrinstitute weisen Erfolgsquoten von über 90%, einige sogar von über 95%, aus.

Beliebte Schlagworte

Leser dieses Artikels fanden folgende Fernstudienangebote ebenfalls interessant:
Wirtschaft & Recht
Kostenrechnung

  Wie erfolgreich ein Unternehmen ist, lässt sich an seiner Rentabilität und Wirtschaftlichkeit ablesen. Betriebszahlen müssen erfasst, zugeordnet und...