Studienangebote
Kategorien

Betriebswirt(in), Schwerpunkt Tourismus

Dieses Fernstudium bildet anegehende Betriebswirte mit dem Schwerpunkt Tourismus aus.

Betriebswirte sind bekanntermaßen vor allem in Wirtschaft und in Verwaltung tätig. Es gibt aber auch Bereiche wie den Tourismus, in denen qualifizierte Betriebswirte für anspruchsvolle Aufgaben gesucht werden. Die Zukunft ist international, auch oder gerade im Tourismus. Daher bietet der Fernkurs „Betriebswirt(in), Schwerpunkt Tourismus" die einmalige Chance, als Vorbereitung auf eine internationale Karriere und eine Führungsposition neben den klassischen Bereichen Controlling, Marketing oder Handel auch spezifische Bereiche des Tourismus kennenzulernen.

Zielgruppe des Fernstudiums „Betriebswirt(in), Schwerpunkt Tourismus":

Menschen, die

  • schon jetzt mit betriebswirtschaftlichen Themen vertraut sind,
  • mit fundierten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen im Tourismus arbeiten wollen,
  • Verantwortung und anspruchsvolle Aufgaben schätzen,
  • in anderen Bereichen tätig waren oder sind und sich weiterbilden möchten, um im Tourismus Fuß zu fassen.

Kursziele des Fernstudiums „Betriebswirt(in), Schwerpunkt Tourismus":

Das Hauptziel des Fernkurses „Betriebswirt(in), Schwerpunkt Tourismus" ist die Vorbereitung auf eine Tätigkeit betriebswirtschaftlicher Art in Reiseverkehr und Touristik. Das Fernstudium kombiniert hierzu allgemeine BWL und VWL mit den vertieften Themen Marketing, Unternehmensführung, Buchführung, Vertrieb oder Produktion und Organisation. Hier können die Teilnehmer ihre Kenntnisse vertiefen, sowohl in Theorie und Praxis. Den Ausbildungsschwerpunkt bildet der Bereich Tourismus mit Fremdsprachen, Gastronomie- und Hotel-Management, Entwicklungen des Tourismus sowie betriebswirtschaftlichen Themen wie Strategien, Management und Marketing speziell abgestimmt auf die Reiseverkehrsbranche.

Tipp: Studieren mit dem Institut für Lernsysteme (ILS)!

Dieses Fernstudium wird angeboten vom Institut für Lernsysteme (ILS). Sie profitieren bei Deutschlands größter Fernschule von einer ISO 29990-Zertifizierung, der Erfahrung mit über 80.000 Studienteilnehmern pro Jahr und ausgezeichneten Unternehmensreferenzen. Den umfangreichen Studienführer erhalten Sie vollkommen gratis und unverbindlich hier:

Studieninformationen im Überblick:

Teilnahmevoraussetzungen: Für die Zulassung zum Fernstudium „Betriebswirt, Schwerpunkt Tourismus" benötigen Sie keine besonderen Vorkenntnisse. Hilfreich wären jedoch kaufmännische Grundkenntnisse oder eine mehrjährige Berufserfahrung.

Studienbeginn: Sie können Ihr Fernstudium jederzeit aufnehmen.

Studiendauer: Dieser Fernkurs dauert in der Regel 30 Monate, wenn Sie pro Woche etwa zehn Stunden für das Lernen aufwenden. Bei vielen Fernlehrinstituten kann diese Regelstudiendauer um bis zu 15 Monate verlängert werden, ohne dass weitere Kosten entstehen. Sie können natürlich auch schneller vorangehen und das Lehrgangsziel in einer kürzeren Zeitspanne erreichen.

Probestudium: Bei den meisten Anbietern können Sie ein Probestudium mit einer Dauer von vier Wochen absolvieren. Sie haben so die Möglichkeit, sich mit den Studienunterlagen vertraut zu machen und Ihren Fernlehrer kennen zu lernen, bevor Sie sich endgültig entscheiden.

Ihr Studienabschluss:

Sobald Sie alle Einsendeaufgaben eingesandt und damit Ihre erworbenen Kenntnisse nachgewiesen haben, erhalten Sie vom Lehrinstitut das Abschlusszeugnis „Betriebswirt(in), Schwerpunkt Tourismus". Es dient als anerkannter Nachweis, dass Sie diesen Fernkurs erfolgreich bestanden haben. Nach erfolgreichem Bestehen einer schriftlichen Abschlussprüfung erhalten Sie zudem das Zertifikat „Geprüfte(r) Betriebswirt(in)". Dieser Fernkurs wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen.

Die wichtigsten Lehrgangsinhalte des Fernstudiums
Betriebswirt(in), Schwerpunkt Tourismus":

Arbeitsmethodik

  • Zeitmanagement
  • Selbstorganisation

Betriebswirtschaft

Unternehmensführung

Buchführung und Kostenrechnung

  • Inventur, Inventar und Bilanz
  • Doppelte Buchführung
  • Kontenrahmen und Kontenplan
  • Einzelhandels- und Industriebuchführung
  • Betriebsübersicht
  • Jahresabschluss
  • Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung
  • Deckungsbeitragsrechnung

Volkswirtschaft

  • Märkte und Preisbildung
  • Wirtschaftsordnungen
  • Geld und Kredit
  • Konjunktur
  • Wirtschaftspolitik
  • Außenwirtschaft
  • Fallstudien

Organisation und Datenverarbeitung

  • Aufbau- und Ablauforganisation
  • Kommunikation
  • Hard- und Software

Personalwirtschaft

Marketing

Beschaffung und Lagerwirtschaft

  • Beschaffungsmanagement
  • Planung und Kontrolle der Lagerhaltung
  • Lagertechnik
  • Fallstudien

Produktionswirtschaft

  • Produktionsfaktoren
  • Fertigungsverfahren
  • Produktionsplanung und -steuerung
  • Fallstudien

Finanzierung

Recht

  • Geschäftsfähigkeit
  • Willenserklärungen
  • Stellvertretung
  • Verjährung
  • Schuldverhältnisse
  • Sachenrecht
  • Kaufrecht
  • Unternehmensrecht

Steuerrecht

  • Abgabenordnung
  • Lohn- und Einkommensteuer
  • Körperschaftsteuer
  • Gewerbesteuer
  • Umsatzsteuer
  • Fallstudien

Wirtschaftsrechnen und Statistik

  • Zinsrechnung
  • Diskontrechnung
  • Kontokorrentrechnung
  • Wertpapierrechnung
  • Rentenrechnung
  • Betriebsstatistik

Schwerpunkt Controlling

Tourismusgrundlagen: Marktstrukturen, Tourismuspolitik, Zentren und Entwicklungsgebiete des Tourismus, Soziologie und Psychologie des Tourismus.

Tourismusmanagement: Managementstrategien, Informationstechnologie, IT-gestützte Unternehmensabläufe, Managementinformationssysteme.

Tourismusmarketing: Marketingkonzepte, Marktforschung, Kaufverhalten, Strategisches Marketing, Marketing-Mix, Marketing-Controlling.

Betriebsspezifisches Management: Destinationsmanagement, Hotellerie- und Gastronomiemanagement, Management des Kurund Bäderwesens, der Verkehrsträger, von Freizeitanlagen und Erlebniswelten, der Reiseveranstaltung, der Reisevermittlung.

Jetzt-Informieren

Dieses Fernstudium wird angeboten von Deutschlands größter Fernschule, dem Institut für Lernsysteme. Neben jährlich etwa 80.000 Studienteilnehmern vertrauen auch Großunternehmen wie Deutsche Bank und Deutsche Bahn auf die über 30-jährige Erfahrung des ILS. FernStudium24.de listet ausschließlich Anbieter, die ihre

Studienführer kostenlos, portofrei und garantiert unverbindlich

versenden, dies gilt natürlich auch für das ILS. Den vollständigen Lehrplan, sämtliche finanziellen Details und Möglichkeiten der Förderung erhalten Sie hier:

ILS – Institut für Lernsysteme Testpixel

Förderung & Kosten

Foerderung-Kosten

Die Studiengebühren für Weiterbildungen in Fernlehrinstituten können von Institut zu Institut variieren, zudem gibt es teilweise deutliche Nachlässe. So gewährt etwa das Institut für Lernsysteme (ILS) als exklusiver Anbieter dieses Fernstudienangebots

10% Ermäßigung auf die Studiengebühren für

  • Rentner und Pensionäre,
  • Auzubildende und Studenten,
  • Soldaten und Bundesfreiwilligendienstleistende,
  • Arbeitslose und Schwerbehinderte.

Ehemalige ILS-Teilnehmer, Mitglieder des Bundesverbandes der Wirtschaftsjuristen von Fachhochschulen (WJFH e.V.) und Teilnehmer mit Förderzusage des Berufsförderungsdienstes der Bundeswehr erhalten insgesamt eine 15%-ige Ermäßigung, für Mitglieder der Vereinigung der Vertragsfußballspieler (VDV e.V.) beläuft sich die Ermäßigung sogar auf 20%. Daneben gibt es einen 100-Euro-Erfolgsgutschein bei erfolgreichem Lehrgangsabschluss zum Beispiel für ADAC-Mitglieder.

Ausführliche Studieninformationen erhalten Sie ausschließlich hier:

Button ILS rechts

Fernkurs oder Präsenzkurs?

PRÄSENZKURS
festgelegte Anfangstermine
festgelegte Unterrichtszeiten
festgelegter Unterrichtsort
festgelegte, nicht variable Kursdauer
Lernkontrolle im Unterricht
traditioneller Klassenverband
Tutorkontakt nur im Unterricht
FERNKURS
jederzeitiger Start möglich
flexible, individuelle Lernzeiten
flexible, individuelle Lernorte
Studiendauer verkürz-/verlängerbar
Einsendeaufgaben zur Wissensprüfung
moderne, vielfältige Lehrmethoden
Fernlehrer jederzeit ansprechbar

Betriebswirt? Alternativen!

Alternative-Betriebswirt

Dieses Fernstudienangebot wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und anerkannt, schließt mit einem Abschlusszeugnis und eventuell darauf aufbauendem Zertifikat des Lehrinstitus ab und erfreut sich einer breiten Anerkennung in Wirtschaft und Verwaltung. Sollten Sie dennoch eine darüber hinaus gehende Zertifizierung wünschen, empehlen sich vielleicht folgende Fernlehrgänge zum

staatlich geprüfen Betriebswirt:

Daneben bieten zahlreiche Fernhochschulen Lehrgänge vergleichbaren Inhalts an, die mit einem anerkannten Hochschulzertifikat abschließen und sich in der Regel auf ein nachfolgendes Hochschulstudium anrechnen lassen, zum Beispiel:

Info: Erfolgsquote

Fernstudium-Fernkurs-Erfolg

Über 90% der Teilnehmer bestehen auf Anhieb: Nicht zuletzt wegen der laufenden Überprüfung des Lernmaterials durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hinsichtlich der Erreichbarkeit der Studienziele und der Aufbereitung des Lehrmaterials ist die Erfolgsquote der auf FernStudium24.de gelisteten Angebote sehr hoch. Die größten deutschen Fernlehrinstitute weisen Erfolgsquoten von über 90%, einige sogar von über 95%, aus.

Anzeige 300x250_betriebswirt_2012

Info: Qualitätskontrolle

Fernstudium-Fernkurs-Qualitaet

Nur mit staatlicher Zulassung: Abgesehen von reinen Hobby-Kursen, die nur der Freizeitgestaltung oder Unterhaltung dienen, ist für alle Fernkurse und Fernstudiengänge eine staatliche Zulassung vorgeschrieben. Dabei begutachtet die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) seit 1977 sämtliche Fernunterrichtsangebote, die der beruflichen oder allgemeinen Bildung dienen, nach strengen Kriterien. Die Lehrgänge müssen so gestaltet sein, dass das angestrebte Lehrgangsziel erreichbar ist. Praxisbezug und didaktische Aufbereitung werden ebenso untersucht wie die Qualität der pädagogischen Betreuung und der Lernkontrollen. Sogar die Verträge mit den Kursteilnehmern und das Werbeverhalten der Anbieter werden kontrolliert.

Anzeige

Beliebte Schlagworte

Leser dieses Artikels fanden folgende Fernstudienangebote ebenfalls interessant: