Studienangebote
Kategorien

NC- und CNC-Technik

Der Technik-Fernkurs NC- und CNC-Technik bereitet auf alle Anforderungen im Einsatz an CNC-Maschinen vor.

Mit der NC und CNC-Technik beherrschen Sie eine gefragte Schlüsseltechnologie innerhalb der Automatisierungs- und Produktionstechnik. Für Aufgabenstellungen wie Fräsen, Drehen, Bohren und Stanzen sowie vieles mehr werden heute computergestützte Werkzeugmaschinen eingesetzt. Diese werden mit der NC und der daraus weiterentwickelten CNC-Technik programmiert. Mit dem Fernkurs „NC- und CNC-Technik" werden Sie optimal auf den Einsatz an CNC-Maschinen vorbereitet und erarbeiten sich sehr gute berufliche Perspektiven in diesem Fachgebiet.

Zielgruppe des Fernstudiums „NC- und CNC-Technik":

Menschen, die

  • in der Metallbranche tätig sind und die Bedienung von CNC-Maschinen erlernen müssen,
  • Facharbeiter/in sind und sich weiterbilden möchten,
  • bereits als Quereinsteiger mit NC/CNC-Systemen arbeiten und sich die Bedienungen der Maschinen selber angeeignet haben,
  • als Techniker/in oder Meister/in in den Bereichen Fertigungstechnik, Automatisierungstechnik sowie Anlagentechnik arbeiten.

Kursziele des Fernstudiums „NC- und CNC-Technik":

Das Kursziel des Fernstudiums „NC- und CNC-Technik" besteht vornehmlich darin, Sie optimal auf alle Anforderungen im Einsatz an CNC-Maschinen vorzubereiten, insbesondere in der Metallindustrie. Durch Ihre mit dem Abschluss erlangen erlernten CNC-Kenntnisse tragen Sie außerordentlich dazu bei, Produktivität und Qualität sowie Gewinne in der Fertigung zu steigern. Dies wird von vielen Arbeitgebern honoriert.

Tipp: Studieren mit der SGD!

Dieses Fernstudium wird angeboten von der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD). Sie profitieren bei diesem Anbieter von innovativen Lehrmethoden, der Erfahrung mit mehr als 800.000 Studienteilnehmern und einer Weiterempfehlungsquote von über 94%. Den umfangreichen Studienführer erhalten Sie vollkommen gratis und unverbindlich hier:

Studieninformationen im Überblick:

Teilnahmevoraussetzungen: Sie benötigen mathematische Grundkenntnisse sowie eine fachlich orientierte abgeschlossene Berufsausbildung oder mindesten eine zweijährige Berufserfahrung in der Metallverarbeitung.

Studienbeginn: Sie können Ihr Fernstudium jederzeit aufnehmen.

Studiendauer: Der Lehrgang dauert in der Regel 8 Monate, wenn man pro Woche etwa zehn Stunden für das Lernen aufwendet. Bei vielen Fernlehrinstituten kann diese Regelstudiendauer um sechs Monate verlängert werden, ohne dass weitere Kosten entstehen. Man kann aber natürlich auch schneller vorangehen und das Lehrgangsziel in einer kürzeren Zeitspanne erreichen.

Probestudium: Bei den meisten Anbietern können Sie ein Probestudium mit einer Dauer von vier Wochen absolvieren. Sie haben so die Möglichkeit, sich mit den Studienunterlagen vertraut zu machen und Ihren Fernlehrer kennen zu lernen, bevor der Vertrag rechtsverbindlich wird.

Ihr Studienabschluss:

Sobald Sie alle Einsendeaufgaben eingesandt und damit Ihre erworbenen Kenntnisse nachgewiesen haben, erhalten Sie vom Lehrinstitut das Abschlusszeugnis „NC- und CNC-Technik" als anerkannten Nachweis Ihrer Qualifikation. Dieser Fernkurs wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen.

Die wichtigsten Lehrgangsinhalte des Fernstudiums „NC- und CNC-Technik":

Einführung

  • Grundlagen der Abspanntechnik
  • Werkzeuge
  • Werkzeugsysteme
  • Aufbau und Betrieb von NC-Maschinen
  • Schneide Geometrie
  • Koordinationssysteme
  • Erstellung von Koordinatenplänen

Programmieren

  • Unterprogramme
  • Bahnkorrekturen
  • NC-Befehle und Programme ( DIN 66025 )
  • Programmieren mit Winkelangaben
  • Zyklen zum Bohren, Drehen und Fräsen
  • Werkzeugradius Kompensation zum Fräsen und Drehen

CNC-Dreh- und Fräsmaschinen

  • Programmablauf
  • Programmeingaben
  • Nullpunktverschiebung
  • Symbolik nach DIN 55003
  • Referenzpunkt anfahren
  • grafische Simulation
  • Bedienelemente
  • Werkzeugbestückung

Jetzt-Informieren

Unsere Studienbeschreibung ist exemplarisch. Von mehreren Lehrinstituten angebotene Fernkurse können sich voneinander unterscheiden - inhaltlich wie preislich! FernStudium24.de listet ausschließlich Anbieter, die ihre

Studienführer kostenlos, portofrei und garantiert unverbindlich

versenden. Der Vergleich lohnt! Dieser Fernkurs ist von folgenden Anbietern erhältlich:


SGD – Studiengemeinschaft Darmstadt Testpixel
ILS – Institut für Lernsysteme Testpixel
Fernakademie für Erwachsenenbildung Testpixel

Förderung & Kosten

Fernstudium-Fernkurs-Foerderung-Kosten

Vergleichen und sparen: Die Studiengebühren für Weiterbildungen in Fernlehrinstituten liegen je nach Fortbildung und Abschlussart zwischen 100 und 200 Euro/Monat. Die Preise können von Institut zu Institut variieren, zudem gibt es regelmäßige Angebotsaktionen und teilweise deutliche Nachlässe wie etwa

10% Nachlass für Rentner, Pensionäre, Auszubildende, Studenten, Arbeitslose, Schwerbehinderte oder ehemalige Teilnehmer

15% Nachlass für Berufssoldaten

20% Nachlass für Vertragsfussballspieler

5% Nachlass für Mitglieder des sozialen Berufsnetzwerks XING

100 Euro Abschlussprämie für Mitglieder von ADAC oder Club Bertelsmann

oder anderes mehr. Ein Vergleich lohnt immer! Dieser Fernkurs ist von folgenden Anbietern erhältlich:

SGD: Innovative Lernmethoden, höchste Flexibilität und 94% Weiterempfehlungsquote. Testpixel

ILS: Deutschlands größte Fernschule mit Bestnoten von Absolventen.Testpixel

 Fernakademie: Drei spezialisierte Fachakademien, zertifiziert nach ISO 29990. Testpixel

Info: Qualitätskontrolle

Fernstudium-Fernkurs-Qualitaet

Nur mit staatlicher Zulassung: Abgesehen von reinen Hobby-Kursen, die nur der Freizeitgestaltung oder Unterhaltung dienen, ist für alle Fernkurse und Fernstudiengänge eine staatliche Zulassung vorgeschrieben. Dabei begutachtet die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) seit 1977 sämtliche Fernunterrichtsangebote, die der beruflichen oder allgemeinen Bildung dienen, nach strengen Kriterien. Die Lehrgänge müssen so gestaltet sein, dass das angestrebte Lehrgangsziel erreichbar ist. Praxisbezug und didaktische Aufbereitung werden ebenso untersucht wie die Qualität der pädagogischen Betreuung und der Lernkontrollen. Sogar die Verträge mit den Kursteilnehmern und das Werbeverhalten der Anbieter werden kontrolliert.

Anzeige
Anzeige Drei Fachakademien unter einem Dach - Fernakademie für Erwachsenenbildung

Beliebte Schlagworte

Leser dieses Artikels fanden folgende Fernstudienangebote ebenfalls interessant:
Technik
Mikrocontroller

Mikrocontroller kombinieren Hard- und Software auf einem Chip und kommen überall dort zum Einsatz, wo elektronische Vorgänge gesteuert, geregelt und...

Technik, EDV, IT
MINT Elektrotechnik

Das Hochschul-Zertifikatsstudium „MINT Elektrotechnik" vermittelt Grundkenntnisse der Elektrotechnik auf Hochschul-Niveau und richtet sich sowohl an...