Studienangebote
Kategorien

Sach- und Fachmedien

Sach-Fachmedien

Wussten Sie eigentlich, dass unter allen gegenwärtig geschriebenen Texten die sogenannten Informationsmedien bei Weitem den größten Anteil einnehmen? Artikel in Zeitungen, Zeitschriften und Internet, aber auch Fachbücher und Ratgeber sind beliebter denn je. Vom Wandertagebuch zu den Steuertipps, vom Kochbuch bis zum Diätratgeber – das Informationsbedürfnis der Menschen wächst ständig. Im Fernkurs „Sach- und Fachmedien" erschließen Sie sich somit einen riesigen und vielseitigen Anwendungsbereich, in dem es ganz besonders gilt, Texte klar und verständlich zu schreiben. Nur so kommen Sie gut mit ihrer Botschaft beim Leser an. Denn in unserer schnelllebigen Zeit haben Leser oftmals wenig Geduld für das Erfassen von Informationen, Sie dürfen also auf keinen Fall Langeweile produzieren. Dennoch verstehen sich gute Sach- und Fachautoren darauf, ihre Leser nicht nur zu informieren, sondern auch zu unterhalten.

Zielgruppe des Fernstudiums „Sach- und Fachmedien":

Menschen, die

  • andere Menschen an ihrem Wissen, egal welcher Art, teilhaben lassen möchten,
  • beruflich viel schreiben und ihren Stil verbessern wollen, sei es für Artikel, PR-Texte, Berichte, Öffentlichkeitsarbeit oder Produktbeschreibungen,
  • für moderne Informations- und Kommunikationsmedien schreiben wollen: klar, verständlich und anschaulich.

Kursziele des Fernstudiums „Sach- und Fachmedien":

Der Fernkurs „Sach- und Fachmedien" unterteilt sich in zwei Bereiche, wobei Sie im ersten Bereich eine systematische Einführung in das kreative Schreiben absolvieren. Viele praktische Beispiele und Übungen zeigen Ihnen, wie Sie zu Ihren Themen kommen und welche grundlegenden Tricks und Kniffe Sie beim fesselnden Schreiben beachten müssen. Im zweiten Studienabschnitt steigen Sie in das intensive Schreiben für moderne Informations- und Kommunikationsmedien ein. Dabei erlernen Sie das Verfassen von journalistischen Berichten, Sachbüchern, Ratgebern, Beiträgen für Internet und Hörfunk, Pressetexten und populärwissenschaftlichen Artikeln. So werden Sie nach Abschluss des Lehrganges in der Lage sein, Informationen fesselnd und interessant darzustellen.

Tipp: Studieren an der Schule des Schreibens!

Sie profitieren bei Schule des Schreibens in der Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF) von einer Zertifizierung nach ISO 29990, über 40-jähriger Erfahrung in der Autorenausbildung und einem renommierten literarischen Beirat. Den umfangreichen Studienführer erhalten Sie vollkommen gratis und unverbindlich hier:

Studieninformationen im Überblick:

Teilnahmevoraussetzungen: Zur Teilnahme am Fernstudium „Sach- und Fachmedien" benötigen Sie keine besonderen Vorkenntnisse.

Studienbeginn: Sie können Ihr Fernstudium jederzeit aufnehmen.

Studiendauer: Dieser Fernkurs dauert in der Regel 30 Monate, wenn Sie pro Woche etwa sechs bis acht Stunden für das Lernen aufwenden. Bei vielen Fernlehrinstituten kann diese Regelstudiendauer um mehrere Monate verlängert werden, ohne dass weitere Kosten entstehen. Sie können natürlich auch schneller vorangehen und das Lehrgangsziel in einer kürzeren Zeitspanne erreichen. Zudem können Sie bis zu zwölf Monate nach Ablauf Ihrer Studienzeit den kostenlosen Lektoratsservice für Ihre literarischen Arbeiten in Anspruch nehmen.

Probestudium: Bei der Schule des Schreibens können Sie ein Probestudium mit einer Dauer von bis zu vier Wochen absolvieren. Sie haben so die Möglichkeit, sich mit den Studienunterlagen vertraut zu machen und Ihren Fernlehrer kennen zu lernen, bevor Sie sich endgültig entscheiden.

Ihr Studienabschluss:

Sobald Sie alle Einsendeaufgaben eingesandt und damit Ihre erworbenen Kenntnisse nachgewiesen haben, erhalten Sie vom Lehrinstitut das Abschlusszeugnis „Sach- und Fachmedien". Es dient als anerkannter Nachweis, dass Sie diesen Fernkurs erfolgreich bestanden haben. Dieser Fernkurs wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen.

Die wichtigsten Lehrgangsinhalte des Fernstudiums „Sach- und Fachmedien":

1. Studienabschnitt: Grundkurs

Worüber wollen Sie schreiben?

  • Grundthemen, Ideenfindung, Selbstkritik

Einen Anfang finden

  • In der Belletristik, der Sachprosa, bei journalistischen Arbeiten
  • ideenreiche Schlagzeile, zündender Titel

Wie Sie weitermachen und einen guten Schluss finden

Ratschläge für Ihren Erfolg

  • Tipps zur Zeiteinteilung
  • Der Wortschatz: Deutsch im Wörterbuch und in der Umgangssprache

Satzbau

  • Methoden der Manuskriptüberarbeitung
  • Weggelassen und kürzen
  • Formelemente des Schreibens
  • Beschreiben, nicht registrieren
  • Die Fäden der Handlung
  • Elemente des Erzählens
  • Erklären: Einzelheiten, Beispiele, Vergleich
  • Erklären von Tatsachen, Ereignissen und abstrakten Vorgängen
  • Erklärende Elemente in der Belletristik
  • Begründen heißt überzeugen
  • Tipps für überzeugende Argumentation

Dialog

  • Dialoge als Mittel der Charakterisierung
  • Dialoge im Krimi
  • Tipps für gute Dialoge
  • Inhalte sinnvoll strukturieren

Satzanalyse und Wirkungssteuerung

Recherche und Stilkunde

2. Studienabschnitt: Sach- und Fachmedien

Tatsachen – das A und O für Sachtexte

  • Wen interessieren meine Themen?
  • fünf Themenkategorien
  • Spezialgebiete und Abnehmer
  • Ich-Form

Schreibene für Sach- und Fachmedien

  • Klarer Aufbau: informativ, interessant und genau

Interview

  • Recherchierens und Themenfindung
  • Interview und Recherche¬gespräch
  • Print- und Online-Quellen
  • Rechercheergebnisse richtig nutzen

Gliederung eines Artikels

  • Entstehung, Redigieren und Überarbeiten
  • Verbesserung des Stils
  • Überleitung
  • Verschiedene Korrekturmethoden
  • Gesetze der Nachrichten

Meldung, Bericht, Feature

Über Menschen schreiben

  • persönliches Erlebnis, Schlagzeilen, Lebenshilfe
  • Meinungsartikel

Kommentar, Glosse, Leitartikel

Rezension

  • Zeitungen und Zeitschriftengattungen
  • Beispiele für Fachartikel
  • Geschäftliches Schreiben: Brief, Protokoll, Tätigkeitsbericht

Sachbüchern und Ratgebern

  • Eignen Sie sich zum Sachbuchautor?
  • Welches Thema verspricht Erfolg?
  • Sachbücher als Wissensvermittler
  • Die Kunst, plastisch zu schreiben
  • Unternehmenskommunikation und PR
  • Hörfunk, Online-Medien und Fachzeitschriften
  • komplizierte Themen interessant aufbereiten

Wie verkaufe ich Manuskripte?

Jetzt-Informieren

Sie profitieren bei diesem Lehrinstitut von der Zugehörigkeit zur renommierten Klett-Gruppe mit über 40 Jahren Erfahrung in der Schriftstellerausbildung. Als "Deutschlands größte Autorenschule" ist die Schule des Schreibens sowohl Mitglied im Fachverband für Fernlernen und Lernmedien als auch zertifiziert nach der internationalen Bildungsnorm ISO 29990. Es handelt sich bei der Schule des Schreibens um eine Abteilung der Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF). FernStudium24.de listet ausschließlich Anbieter, die ihre

Studienführer kostenlos, portofrei und garantiert unverbindlich

versenden, dies gilt natürlich auch für die Schule des Schreibens in der Hamburger Akademie für Fernstudien. Den vollständigen Lehrplan, sämtliche finanziellen Details und Möglichkeiten der Förderung erhalten Sie hier:

Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF)

Förderung & Kosten

Foerderung-Kosten

Die Studiengebühren für Weiterbildungen in Fernlehrinstituten können von Institut zu Institut variieren, zudem gibt es teilweise deutliche Nachlässe. So gewährt etwa die Schule des Schreibens in der Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF) auf alle hauseigenen Fernstudienangebote

10% Ermäßigung auf die Studiengebühren für

  • Rentner und Pensionäre,
  • Auzubildende und Studenten,
  • Soldaten und Bundesfreiwilligendienstleistende,
  • Arbeitslose und Schwerbehinderte.

Ehemalige Teilnehmer der Schule des Schreibens erhalten einen Treue-Rabatt von 10% der Studiengebühren. Nicht zu vernachlässigen sind weitere, exklusive Leistungen und Aktionen wie der kostenlose Lektoratsservice, den Sie auch noch bis zu zwölf Monaten nach Lehrgangsende nutzen können, jährliche Förderpreise im Gesamtwert von 2.000 Euro oder regelmäßige, attraktive Schreibwettbewerbe.

Ausführliche Studieninformationen erhalten Sie ausschließlich hier:

Button SDS rechts

Fernkurs oder Präsenzkurs?

ABENDGYMNASIUM
festgelegte Anfangstermine
festgelegte Unterrichtszeiten
festgelegter Unterrichtsort
festgelegte Studiendauer
festgelegter Prüfungstermin
tradtitioneller Klassenverband
FERNABITUR
jederzeitiger Start möglich
flexible, individuelle Lernzeiten
flexible, individuelle Lernorte
Studiendauer verkürz-/verlängerbar
Einsendeaufgaben zur Wissensprüfung
moderne, vielfältige Lehrmethoden

Autor werden im Fernstudium

Fernkurse-Schreiben

Vom Schreiben leben zu können, ist für viele Menschen ein lang gehegter Traum. Gleichzeitig eignet sich kaum ein schöpferischer Beruf so gut für den nebenberuflichen Einstieg wie der des Schriftstellers – vorausgesetzt Sie beherrschen Ihr Handwerk!

Der Weg zum Ziel kann auch hier über ein anspruchsvolles Fernstudium führen. FernStudium24.de empfiehlt unter anderem diese Fernstudienangebote für (angehende) Autoren:

• Autor werden
• Biographisches Schreiben
• Drehbuchautor(in)
• Kinder- und Jugendbuchautor

Info: Qualitätskontrolle

Fernstudium-Fernkurs-Qualitaet

Nur mit staatlicher Zulassung: Abgesehen von reinen Hobby-Kursen, die nur der Freizeitgestaltung oder Unterhaltung dienen, ist für alle Fernkurse und Fernstudiengänge eine staatliche Zulassung vorgeschrieben. Dabei begutachtet die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) seit 1977 sämtliche Fernunterrichtsangebote, die der beruflichen oder allgemeinen Bildung dienen, nach strengen Kriterien. Die Lehrgänge müssen so gestaltet sein, dass das angestrebte Lehrgangsziel erreichbar ist. Praxisbezug und didaktische Aufbereitung werden ebenso untersucht wie die Qualität der pädagogischen Betreuung und der Lernkontrollen. Sogar die Verträge mit den Kursteilnehmern und das Werbeverhalten der Anbieter werden kontrolliert.

Anzeige

Info: Erfolgsquote

Fernstudium-Fernkurs-Erfolg

Über 90% der Teilnehmer bestehen auf Anhieb: Nicht zuletzt wegen der laufenden Überprüfung des Lernmaterials durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hinsichtlich der Erreichbarkeit der Studienziele und der Aufbereitung des Lehrmaterials ist die Erfolgsquote der auf FernStudium24.de gelisteten Angebote sehr hoch. Die größten deutschen Fernlehrinstitute weisen Erfolgsquoten von über 90%, einige sogar von über 95%, aus.

Leser dieses Artikels fanden folgende Fernstudienangebote ebenfalls interessant: