Studienangebote
Kategorien

Feng-Shui Lo-Pan (Aufbaukurs)

Der Fernkurs Feng-Shui Lo-Pan lehrt die Bedienung des Lo-Pans mit 27 Ringen.

Als Feng-Shui bezeichnet man die Lehre des gesunden Wohnens und der harmonischen Lebensraumgestaltung. Da diese Harmonielehre immer bedeutender wird, werden vermehrt Berater/innen gesucht, besonders für große und anspruchsvolle Projekte. Als Arbeitsgerät kommt bei einer Feng-Shui-Analyse der so genannte Lo-Pan zum Einsatz, ein wichtiges Instrument zur Erstellung von Gutachten oder zur Weitergabe von Empfehlungen. Insbesondere dient der Lo-Pan zur Analyse von äußeren Lebensräumen wie beispielsweise in der Gebäudeplanung, in der Stadt- und Regionalplanung oder in der Garten- und Landschaftsgestaltung. Im Fernkurs „Feng-Shui Lo-Pan" erlernen Sie den richtigen Umgang mit diesem Arbeitsinstrument.

Zielgruppe des Fernstudiums „Feng-Shui Lo-Pan":

Menschen, die

  • den Berufseinstieg als Feng-Shui-Berater/innen für Privat- oder Geschäftskunden suchen,
  • als Mitarbeiter von Immobiliengesellschaften, Städteplanungs- und Architekturbüros bereits einschlägige Vorkenntnisse besitzen,
  • als Gartenbauer, Gartenbauarchitekten oder Landschaftsgärtner arbeiten,
  • Interesse an Feng-Shui mitbringen und hochwertige Analysen für den privaten Lebensraum erstellen und umsetzen möchten.

Kursziele des Fernstudiums „Feng-Shui Lo-Pan":

Der Fernkurs „Feng-Shui Lo-Pan" vermittelt alle Kenntnisse, die eine fachkundige Bedienung des Lo-Pans ermöglichen, um Messungen durchzuführen und Ergebnisse zu verwerten. Die verschiedenen Lo-Pan-Geräte unterscheiden sich unter anderem durch die Anzahl ihrer Ringe. In diesem Kurs wird der Umgang eines Gerätes mit 27 Ringen vermittelt, das Ihnen eine Vielzahl kompetenter Deutungsmöglichkeiten bietet. Erlernt wird der Umgang mit dem Lo-Pan sowohl in der Theorie als auch in der Praxis. Zudem eignen Sie sich Spezialkenntnisse zur Feng-Shui-Lehre an und werden mit den Grundlagen der chinesischen Astrologie vertraut gemacht. Gleiches gilt für die Deutung der Hexagramme des I Ging.

Studieninformationen im Überblick:

Teilnahmevoraussetzungen: Fundierte Feng-Shui-Grundlagenkenntnisse. Besonders wichtig sind Kenntnisse im Bereich des Energieflusses in Räumen und Landschaften (Chi-Arten und Chi-Fluss), die Grundlagen der „Fliegenden Sterne", die Theorie der „5 Wandlungsphasen" und das Polaritätsprinzip von Yin und Yang. Bei beruflicher Nutzung ist eine Allgemeinbildung auf dem Niveau des Realschulabschlusses erwünscht.

Studienbeginn: Sie können Ihr Fernstudium jederzeit aufnehmen.

Studiendauer: Dieser Fernkurs dauert in der Regel drei Monate, wenn Sie pro Woche etwa vier bis fünf Stunden für das Lernen aufwenden. Bei vielen Fernlehrinstituten kann diese Regelstudiendauer um bis zu drei Monate verlängert werden, ohne dass weitere Kosten entstehen. Sie können natürlich auch schneller vorangehen und das Lehrgangsziel in einer kürzeren Zeitspanne erreichen.

Probestudium: Bei den meisten Anbietern können Sie ein Probestudium mit einer Dauer von vier Wochen absolvieren. Sie haben so die Möglichkeit, sich mit den Studienunterlagen vertraut zu machen und Ihren Fernlehrer kennen zu lernen, bevor Sie sich endgültig entscheiden.

Ihr Studienabschluss:

Sobald Sie alle Einsendeaufgaben eingesandt und damit Ihre erworbenen Kenntnisse nachgewiesen haben, erhalten Sie vom Lehrinstitut das Abschlusszeugnis „Feng-Shui Lo-Pan". Es dient als anerkannter Nachweis, dass Sie diesen Fernkurs erfolgreich bestanden haben. Dieser Fernkurs wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen.

Die wichtigsten Lehrgangsinhalte des Fernstudiums „Feng-Shui Lo-Pan":

Theoretische Grundlagen für die Handhabung des Lo-Pan:

  • Auswertung zeitlicher Qualitäten nach den Systemen der „9 Sterne" und der Mondhäuser
  • Bewertung landschaftlicher Merkmale
  • erweiterte Methode der „Fliegenden Sterne"
  • Grundbegriffe im Bereich astrologischer Berechnungen
  • Messung von Himmelsrichtungen (Grundlagen)
  • chinesische Kalenderarten
  • Bauweise und Funktionsweise der Lo-Pan-Modelle

Praktische Beschäftigung mit dem Messgerät

  • Tipps für die Anwendung in Zusammenhang mit einer Feng-Shui-Analyse
  • Erstellen einer Lo-Pan-Analyse von freien Flächen
  • Messungen mit dem Lo Pan (im Gebäude und im Freien)

Praktische Fallbeispiele

  • Muster-Feng-Shui-Analysen

Leider-Eingestellt

Der ursprünglich von der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) angebotene Fernkurs "Aufbaukurs Feng-Shui Lo-Pan" (Zulassungs-Nr. 7162806) wurde leider wegen mangelnder Nachfrage eingestellt. Ausführliche Kursbeschreibungen interessanter Alternativen finden Sie hier:

• Feng-Shui-Beratung
• Raumgestaltung und Innenarchitektur
• Farb- und Stilberatung

Top Lehrinstitute

Fernstudium-Fernkurs-Institute

Verlässlich und renommiert: FernStudium24.de listet keine reinen Hobbykurse zur Freizeitegstaltung, sondern ausschließlich Fernkurse und Fernlehrgänge, die von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen wurden.

Die ZFU-Zulassungsnummer gewährleistet eine hohe inhaltliche Qualität auf pädagogischer und didaktischer Ebene ebenso wie eine verlässliche Teilnehmerbetreuung und eine faire, geprüfte Vertragsgestaltung. Vermeiden Sie unangenehme Überraschungen und konzentrieren Sie sich auf das, worauf es wirklich ankommt: Ihr persönliche und berufliche Weiterentwicklung und zielorientiertes, sorgenfreies Lernen!

Als Anbieter für hochwertige Fernkurse und Fernlehrgänge empfiehlt FernStudium24.de die folgenden renommierten Fernlehrinstitute:

AKAD Kolleg: Erfahrung seit 1959 und über 200 Unternehmenskunden. Testpixel

BTB: Seit 1985 spezialisiert auf therapeutische Berufe.

 Fernakademie: Drei spezialisierte Fachakademien, zertifiziert nach ISO 29990. Testpixel

HAF: Testsieger im DISQ-Vergleichstest mit exklusivem Lehrkonzept. Testpixel

ILS: Deutschlands größte Fernschule mit Bestnoten von Absolventen. Testpixel

IWW - ein Institut an der FernUniversität Hagen.

LAUDIUS Studienwelt: über 40 Jahre internationale Erfahrung. Testpixel

Schule des Schreibens: ein Unternehmen der Klett-Gruppe.

SGD: Innovative Lernmethoden, höchste Flexibilität und 94% Weiterempfehlungsquote. Testpixel

Info: Qualitätskontrolle

Fernstudium-Fernkurs-Qualitaet

Nur mit staatlicher Zulassung: Abgesehen von reinen Hobby-Kursen, die nur der Freizeitgestaltung oder Unterhaltung dienen, ist für alle Fernkurse und Fernstudiengänge eine staatliche Zulassung vorgeschrieben. Dabei begutachtet die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) seit 1977 sämtliche Fernunterrichtsangebote, die der beruflichen oder allgemeinen Bildung dienen, nach strengen Kriterien. Die Lehrgänge müssen so gestaltet sein, dass das angestrebte Lehrgangsziel erreichbar ist. Praxisbezug und didaktische Aufbereitung werden ebenso untersucht wie die Qualität der pädagogischen Betreuung und der Lernkontrollen. Sogar die Verträge mit den Kursteilnehmern und das Werbeverhalten der Anbieter werden kontrolliert.

Anzeige
Leser dieses Artikels fanden folgende Fernstudienangebote ebenfalls interessant: